jemand Ahnung von dem Modul appscript (fuer Applescript)?

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
shakebox
User
Beiträge: 175
Registriert: Montag 31. März 2008, 17:01

jemand Ahnung von dem Modul appscript (fuer Applescript)?

Beitragvon shakebox » Donnerstag 15. Mai 2008, 11:42

Hi!

Ich versuche mittels des Moduls appscript ein Mac-Programm per Applescript minimal fernzusteuern bzw. was drueber zu erfahren und dementsprechend in nem Script drauf zu reagieren. Dabei treten aber sehr seltsame Phaenomene und Probleme auf.

1. Komisches Icon im Dock:

Wenn ich einfach folgenden Code ausfuehre:

Code: Alles auswählen

import appscript
te = appscript.app('TextEdit')
te.run()


dann startet zwar TextEdit, sofern es nicht eh schon offen war. Desweiteren hab ich dann immer im Dock parallel noch das Icon (diese Rakete mit dem Python-Symbol) des "Python"-Programmes (/Library/Frameworks/Python.framework/Versions/2.5/Resources/Python.app/) am bouncen. Dieses bounct ewig vor sich hin und verschwindet erst wieder wenn ich im Interpreter mit exit() rausgehe.
Muss das Teil da immer mit starten? Wozu? Irritiert doch sehr.

2. Laut Anleitung von appscript kann man eine Abfrage machen um zu sehen ob das Zielprogramm laeuft:

Code: Alles auswählen

te = app('TextEdit')
# Only perform TextEdit-related commands if it's already running:
if te.isrunning:
    # all TextEdit-related code goes here...


mit der zusaetzlichen Anmerkung:

Remember that appscript automatically launches a non-running application the first time your script makes reference to any of its properties, elements or commands. To avoid accidental launches, all code relating to that application must be included in a conditional block that only executes if isrunning returns True.


Dummerweise klappt das bei mir nicht. Die isrunning-Abfrage liefert bei mir immer True zurueck, auch wenn das Targetprogramm definitiv nicht laeuft. Wenn ich dann in die Schleife ne Abfrage mache startet das Programm natuerlich auf jeden Fall, was ich eben nicht will.

Kennt jemand die Phaenomene? Hat jemand Ideen zum Loesen oder kann jemand bessere Wege empfehlen um aus Python heraus ein Programm das nur per Applescript steuerbar ist anzusprechen?

Danke, Shakebox
CM
User
Beiträge: 2464
Registriert: Sonntag 29. August 2004, 19:47
Kontaktdaten:

Beitragvon CM » Donnerstag 15. Mai 2008, 15:06

Falls niemand eine bessere Idee hat, kannst Du auf der Mailingliste nachfragen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Strawk