Feldlinienprogramm (Physik) mit vPython und Tkinter

Stellt hier eure Projekte vor.
Internetseiten, Skripte, und alles andere bzgl. Python.
Benutzeravatar
Hannes-Spz
User
Beiträge: 123
Registriert: Sonntag 7. August 2005, 22:42

Feldlinienprogramm (Physik) mit vPython und Tkinter

Beitragvon Hannes-Spz » Samstag 10. Mai 2008, 14:50

hallo leute,

ich habe für physik ein programm geschrieben, mit dem man feldlinien von punktförmigen ladungen
visualisieren und ein diagramm ausgeben kann, das die kraftwirkung in einem punkt darstellt.

ich hab die liesmichdatei angehangen

es ist leider in VPython und Tkinter programmiert
dafür: entschuldigung ^^ - musste schnell gehen

es ist in drei klassen aufgeteilt
MainClass
(wie der name schon sagt - die hauptklasse - darin befinden sich zwei vpython displays,
der keyhandler und die berechnung für jeden kram)
PhInterface
(Ph - wie Physik, Interface - nun ja - wie interface - das ist das Tkwindow)
ConstClass
(Classe für Variablen, wo man schnell mal was umstellen kann ohne suchen zu müssen)

ihr könnt - braucht aber eg nicht - nach fehlern suchen, viel wichtiger ist mir aber,
wenn ihr mir einfach sagt, ob das gut geworden ist oder nicht,
was man daran noch verändern könnte oder einfach,
was das fürchterlichste daran ist!

ach ja - sry für mein denglisch und schreibchaos

vor dem starten sag ich nur ein wort: liesmich

danke vielmals =)

Prgramm
[size=85]"Unsere Situation ist immer die eines schwarzen Mannes der in einem schwarzen Keller einen schwarzen Hut sucht, den es vielleicht gar nicht gibt." Sir Karl R. Popper[/size]

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder