[solved] wohin mit Logger und wx.Config

Plattformunabhängige GUIs mit wxWidgets.
Antworten
apollo13
User
Beiträge: 827
Registriert: Samstag 5. Februar 2005, 17:53

Donnerstag 1. Mai 2008, 14:37

Moin,

Ich spiele mich gerade mit wx und überlege wohin ich die Logger/Config instanzen hintun soll, am logischsten erscheint es mir in der wx.App, aber haben Frames und Dialoge von überall Zugriff auf die wx.App und wenn ja wie?

Danke, apollo13

p.s.: ich fange grade erst mit wx an, verzeiht mir also diese Anfängerfrage.
p.p.s: "wxpython in action" ist ja schon recht alt, zahlt es sich noch immer aus es zu kaufen?
Zuletzt geändert von apollo13 am Donnerstag 1. Mai 2008, 22:49, insgesamt 1-mal geändert.
Jan-Peer
User
Beiträge: 166
Registriert: Dienstag 2. Oktober 2007, 10:55

Donnerstag 1. Mai 2008, 14:46

Fürs logging verwende ich immer das Modul selbst, ohne Instanzen zu bilden. Das hat den Vorteil, daß ich es nur einmal ganz am Anfang konfigurieren muß, und dann später immer durch ein einfaches "import logging" zur Verfügung habe.

Die Config gehört meiner Meinung nach in die Hauptklasse des zugrundeliegenden Programms, nicht in die Klassen der Oberfläche (es sei denn, du hast ausschließlich Konfigurationsoptionen, die die Oberfläche betreffen).

Das Buch zu kaufen lohnt sich immer noch, da die wesentlichen Konzepte gleich geblieben sind. Zusammen mit der Demo und der wxWidgets-Klassenübersicht hat man ein Handbuch, das praktisch keine Wünsche mehr übrig läßt.
apollo13
User
Beiträge: 827
Registriert: Samstag 5. Februar 2005, 17:53

Donnerstag 1. Mai 2008, 15:28

Jan-Peer hat geschrieben:Fürs logging verwende ich immer das Modul selbst, ohne Instanzen zu bilden. Das hat den Vorteil, daß ich es nur einmal ganz am Anfang konfigurieren muß, und dann später immer durch ein einfaches "import logging" zur Verfügung habe.
Jap, aber ich verwende wx.tools.dbg.Logger
Die Config gehört meiner Meinung nach in die Hauptklasse des zugrundeliegenden Programms, nicht in die Klassen der Oberfläche (es sei denn, du hast ausschließlich Konfigurationsoptionen, die die Oberfläche betreffen).
Hmm meine Hauptklasse ist eine wx.App, und das finde ich auch recht passend.
Das Buch zu kaufen lohnt sich immer noch, da die wesentlichen Konzepte gleich geblieben sind. Zusammen mit der Demo und der wxWidgets-Klassenübersicht hat man ein Handbuch, das praktisch keine Wünsche mehr übrig läßt.
Ok, wird bestellt :)

Eine Frage bleibt noch; haben frames/dialoge/panels Zugriff auf die wx.app aus der sie aufgerufen werden. (Es gibt ja immer nur eine wx.App, oder?)

MfG apollo13
Jan-Peer
User
Beiträge: 166
Registriert: Dienstag 2. Oktober 2007, 10:55

Donnerstag 1. Mai 2008, 15:52

Wenn du immer brav "parent" setzt und auch als Attribut bindest, kannst du dich - theoretisch - hochhangeln. Vielleicht gibt es auch noch einen anderen Weg, aber ich hatte bislang noch nicht die Veranlassung zum Suchen.
apollo13
User
Beiträge: 827
Registriert: Samstag 5. Februar 2005, 17:53

Donnerstag 1. Mai 2008, 16:11

Jan-Peer hat geschrieben:Wenn du immer brav "parent" setzt und auch als Attribut bindest, kannst du dich - theoretisch - hochhangeln. Vielleicht gibt es auch noch einen anderen Weg, aber ich hatte bislang noch nicht die Veranlassung zum Suchen.
Hrhr, das habe ich erwartet, aber das werde ich sicher nicht tun *gg*. Naja dann schieb ichs einfach in nen eigenes Modul und importiers von dort...
Benutzeravatar
gerold
Python-Forum Veteran
Beiträge: 5554
Registriert: Samstag 28. Februar 2004, 22:04
Wohnort: Telfs (Tirol)
Kontaktdaten:

Donnerstag 1. Mai 2008, 19:10

Jan-Peer hat geschrieben:Wenn du immer brav "parent" setzt
Hallo!

Und hier die gute Nachricht: ``wx.GetApp()`` ;-)

mfg
Gerold
:-)
[url]http://halvar.at[/url] | [url=http://halvar.at/elektronik/kleiner_bascom_avr_kurs/]Kleiner Bascom AVR Kurs[/url]
Wissen hat eine wunderbare Eigenschaft: Es verdoppelt sich, wenn man es teilt.
apollo13
User
Beiträge: 827
Registriert: Samstag 5. Februar 2005, 17:53

Donnerstag 1. Mai 2008, 22:49

-_-

*scnr*
Antworten