Python Makros unter Openoffice (Debian-Sid-System)

Probleme bei der Installation?
neelix
User
Beiträge: 1
Registriert: Mittwoch 30. April 2008, 22:13

Python Makros unter Openoffice (Debian-Sid-System)

Beitragvon neelix » Mittwoch 30. April 2008, 22:18

Hallo Zusammen,

ich programmiere erst seit kurzen in python. Ich wollte nun von der Basis-Makro-Sprache in ooo weg und auf python umsteigen. Allerdings gelingt mir diese in meinen Debian-Sid-System nicht (Sidux). Ich habe das Paket python-uno eingebunden, allerdings kann ich keine py-Makros ausführen und auch keine erstellen. Hat jemand eine Idee, was ich bei ooo machen musst, damit das läuft.

Danke schon einmal
neelix
Benutzeravatar
BlackVivi
User
Beiträge: 762
Registriert: Samstag 9. Dezember 2006, 14:29
Kontaktdaten:

Beitragvon BlackVivi » Donnerstag 1. Mai 2008, 01:13

...ich weiß, es kommt immer doof sowas zu sagen und so... Aber meiner Erfahrung nach --> Bleib bei der Makrosprache. Python + OO = Gelber Schnee. Es ist alles irgendwie total doof gelöst unter Python. Unendlich unpythonisch, man muss quasi eine neue Sprache dann lernen, die nicht viel mit python gemein hat... ähnlich wie bei ArcGIS, aber sogar noch VIEL schlimmer... aber irgendwie wird's nich' besser, außer es ist in den letzten 2 Monaten ... Naja, auf jedenfall würd' ich davon abraten.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder