desktop verzeichnis ermitteln

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
Antworten
Costi
User
Beiträge: 544
Registriert: Donnerstag 17. August 2006, 14:21

Mittwoch 30. April 2008, 11:44

wie kann ich platformunabhaengig den desktop verzeichnis des gerade eingelogten users ermitteln?

danke
cp != mv
BlackJack

Mittwoch 30. April 2008, 12:17

Dazu müsste es erst einmal so etwas wie ein plattformunabhängiges Desktop-Verzeichnis geben. Nicht jede Desktopumgebung hat so etwas.
lunar

Mittwoch 30. April 2008, 13:55

``os.path.expanduser(os.path.join('~', 'Desktop'))`` dürfte noch die beste Lösung sein... das funktioniert imho zumindest unter Windows (sofern MSHOME nicht umgebogen wurde) und unter KDE/Gnome.
Zuletzt geändert von lunar am Mittwoch 30. April 2008, 15:06, insgesamt 1-mal geändert.
Costi
User
Beiträge: 544
Registriert: Donnerstag 17. August 2006, 14:21

Mittwoch 30. April 2008, 15:00

solange es fuer windows und linux funktioniert bin ich zufrieden

ich werds dan so machen
tu mir aber den gefallen und aendere ps in os, und setze `Desktop` in anfuerungszeichen, falls nhemand anderes es auch benutzen wil....
cp != mv
Benutzeravatar
Rebecca
User
Beiträge: 1662
Registriert: Freitag 3. Februar 2006, 12:28
Wohnort: DN, Heimat: HB
Kontaktdaten:

Mittwoch 30. April 2008, 15:02

Costi hat geschrieben:und linux funktioniert
Gnome/KDE != Linux :wink:
Offizielles Python-Tutorial (Deutsche Version)

Urheberrecht, Datenschutz, Informationsfreiheit: Piratenpartei
lunar

Mittwoch 30. April 2008, 15:11

Rebecca hat geschrieben:
Costi hat geschrieben:und linux funktioniert
Gnome/KDE != Linux :wink:
Für eingefleischte FVWM-Nutzer muss diese Gleichsetzung ja fast schon beleidigend sein ;)

@Costi
Es funktioniert nicht unter "Linux". Es funktioniert noch nicht mal unter KDE, wenn der Nutzer den Desktop-Pfad geändert hat.

Du solltest dich hier an BlackJack halten, wenn er sagt, dass es kein Desktop-Verzeichnis gibt, ergo deine Idee nicht umsetzbar ist.
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16024
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Mittwoch 30. April 2008, 16:35

lunar hat geschrieben:Es funktioniert nicht unter "Linux". Es funktioniert noch nicht mal unter KDE, wenn der Nutzer den Desktop-Pfad geändert hat.
Ob es unter GNOME funktioniert ist auch nicht sicher. Schließlich verwendet GNOME je nach Sprache andere Ordner und bietet an die bei einer Sprachänderung umzubenennen.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
Costi
User
Beiträge: 544
Registriert: Donnerstag 17. August 2006, 14:21

Mittwoch 30. April 2008, 20:22

ueberredet :lol:

ich benutz stadessen den home verzeichnis
cp != mv
Antworten