Problem: Linuxsignale beim Abziehen des USB_Sticks abfassen

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
Antworten
hector
User
Beiträge: 20
Registriert: Dienstag 3. Oktober 2006, 09:06

Samstag 26. April 2008, 09:29

Guten Morgen,
neu bin ich hier sicher nicht - nur sehr inaktiv <_<
Trotzdem benutze ich Python wo immer ich kann, und da ich leidenschaftlicher LinuxNutzer bin, verdoppelt sich die Praktikabilität gleich noch mal. So, zur Sache:
ich versuche ein Programm zu entwickeln, dass eine Schlüsseldatei auf einem USB-Stick lokalisieren und validieren kann. Das geht auch wunderbar. Die Validation geschieht über sha-Stringabgleich. Nun suche ich nach einer Möglichkeit, ob ich das Programm erkennen lassen kann, ob der Stick abgezogen wurde. Dafür muss es eigentlich Linuxsignale geben, doch weiß ich a) nicht wie ich danach googlen soll, weil ich b) keine Ahnung habe, wie die heißen und wie man sie anzapfen kann. Ja sicher, ich könnte zyklisch testen, ob der richtige Stick anliegt indem ich ihn immer mounte und nach dem Schlüssel schaue(wie schon zu Beginn), aber das ist unsicher und ziemlich ineffizient. Da auf dem Stick dieser Schlüssel liegt, sollte er so wenig wie nötig gemountet werden. Ziel ist es nämlich, dass die Kiste runterfährt sobald der Stick abgezogen wird.
Wie gesagt, wenn jemand tolle Ideen hat, immer her damit :D
da der Code noch nicht einmalig ist denke ich mal nicht, dass jemand daran Interesse hat, aber wenn doch wäre ich auch bereit ihn weiterzugeben. Was kann das Programm bis jetzt:
- es handelt sich um eine threaded Klasse
- es durchsucht /dev nach Strings die in einer Filterliste stehen (in dem Fall z.B. "sda[zahl]")
- es bestimmt das Device auf dem der richtige Schlüssel gefunden wurde
- trivial: Ermittlung des sha-Hashes aus einem String >:O

So ich würde ich über rege Anteilnahme freuen ^^ potentiellen Antwortschreibern entsende ich schonmal meinen Dank
BlackJack

Samstag 26. April 2008, 09:47

Wahrscheinlich möchtest Du Dich mal über udev informieren, ein Kernel-Mechanismus der es erlaubt auf das ein- und ausstöpseln von USB-Geräten mit eigenen Skripten zu reagieren.
hector
User
Beiträge: 20
Registriert: Dienstag 3. Oktober 2006, 09:06

Samstag 26. April 2008, 09:49

ich danke dir, das war das Stichwort
Antworten