C# in Python

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
Antworten
Vingdoloras
User
Beiträge: 53
Registriert: Sonntag 2. Dezember 2007, 18:25

Freitag 25. April 2008, 16:28

Gibt es eine Möglichkeit, C#-Code in Python zu verwenden bzw umgekehrt?
.D0T
User
Beiträge: 21
Registriert: Donnerstag 17. August 2006, 17:45

Freitag 25. April 2008, 16:33

Wenn ich das .NET Prinzip richtig verstanden habe sollte das mit ironpython (http://www.codeplex.com/Wiki/View.aspx? ... IronPython) möglich sein.
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16024
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Freitag 25. April 2008, 16:55

Ja, didirektional geht das mit IronPython. Ansonsten wenn es CPython sein muss, dann geht es unidirektional (C#->Python) mit Python.NET von Brian Lloyd, aber ich weiß nicht ob es noch maintained wird.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
BlackJack

Freitag 25. April 2008, 20:52

IronPython geht mittlerweile in beide Richtungen!? Als ich's das letzte mal angeschaut hatte war's nicht wirklich möglich Python-Objekte von C# aus zu benutzen weil die ja alle keinen statischen Typ haben.
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16024
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Freitag 25. April 2008, 22:13

BlackJack hat geschrieben:IronPython geht mittlerweile in beide Richtungen!?
So scheint es mir, das Buch IronPython in Action wird mit:
The book also shows how to extend IronPython with C#, extending C# and VB.NET applications with Python, using IronPython with .NET 3.0 and Powershell, IronPython as a Windows scripting tool, and much more.
(siehe dort auch Kapiel 16)

Ich habe jetzt im Internet auch nichts handfestes dazu gefunden, jedoch werden die Iron-Interpreter nun auf die DLR umgestellt, die ein einheitliches dynamisches Typsystem bereitstellt und wodurch mal wohl auch aus C# irgendwie darauf zugreifen kann.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
sma
User
Beiträge: 3018
Registriert: Montag 19. November 2007, 19:57
Wohnort: Kiel

Samstag 26. April 2008, 09:56

Erster Treffer bei Google ist Python for .NET. Wäre das eine Lösung?

Stefan
Antworten