Frage zu match = r.findall(text)

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
mondschein
User
Beiträge: 52
Registriert: Dienstag 11. März 2008, 16:35

Frage zu match = r.findall(text)

Beitragvon mondschein » Freitag 25. April 2008, 15:25

Hi,
meine Frage bezieht sich auf die findall Funktion:

Code: Alles auswählen

   match = r.findall(text)
   for im in match:


Was ist match für ein Datentyp? Ich dachte es wär eine Liste, aber anscheinen eine Liste mit nur "einem" Eintrag da match[0] alles wieder gibt...und was ist im?

Danke für jede Antwort
mondschein
User
Beiträge: 52
Registriert: Dienstag 11. März 2008, 16:35

Beitragvon mondschein » Freitag 25. April 2008, 15:28

ne schon ok...hab grad meinen denkfehler selber bemerkt, aber habe eine andere frage:

gibt es eine möglichkeit zu gucken wie oft ein bestimmtes wort in im vorkommt?
Benutzeravatar
jens
Moderator
Beiträge: 8458
Registriert: Dienstag 10. August 2004, 09:40
Wohnort: duisburg
Kontaktdaten:

Beitragvon jens » Freitag 25. April 2008, 15:28

Es ist ein match object: http://docs.python.org/dev/library/re#id1

Code: Alles auswählen

>>> m = re.match(r"(\w+) (\w+)", "Isaac Newton, physicist")
>>> m.group(0)       # The entire match
'Isaac Newton'
>>> m.group(1)       # The first parenthesized subgroup.
'Isaac'
>>> m.group(2)       # The second parenthesized subgroup.
'Newton'
>>> m.group(1, 2)    # Multiple arguments give us a tuple.
('Isaac', 'Newton')

CMS in Python: http://www.pylucid.org
GitHub | Open HUB | Xing | Linked in
Bitcoins to: 1JEgSQepxGjdprNedC9tXQWLpS424AL8cd
mondschein
User
Beiträge: 52
Registriert: Dienstag 11. März 2008, 16:35

Beitragvon mondschein » Freitag 25. April 2008, 15:32

OK, danke für die super schnelle Antwort
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Beitragvon Leonidas » Freitag 25. April 2008, 16:21

jens hat geschrieben:Es ist ein match object: http://docs.python.org/dev/library/re#id1

Nein, ``findall()`` gibt eine Liste zurück. ``match()`` gibt Match-Objekte.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
Benutzeravatar
helduel
User
Beiträge: 300
Registriert: Montag 23. Juli 2007, 14:05
Wohnort: Laupheim

Beitragvon helduel » Freitag 25. April 2008, 16:27

mondschein hat geschrieben:ne schon ok...hab grad meinen denkfehler selber bemerkt, aber habe eine andere frage:

gibt es eine möglichkeit zu gucken wie oft ein bestimmtes wort in im vorkommt?

Code: Alles auswählen

count = im.count(wort)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: brainstir