Hardware-Triggern - Machbarkeit auch für Anfänger?

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
Antworten
Seoman
User
Beiträge: 6
Registriert: Freitag 25. April 2008, 13:52

Freitag 25. April 2008, 14:32

Hallo an alle!

Ich bin noch relativ neu bei Python, habe bislang im Wesentlichen nur ein Tutorial gemacht und Anfang des Jahres ein wenig am Programm eines anderen "rumgebastelt".

Nun stehe ich vor folgendem Problem, zu dem ich gerne eure Meinung hören würde:

An einen Rechner mit Windows2000 soll an einen Port (noch offen, ob seriell oder parallel) von extern ein Trigger-Signal gesandt werden.
Daraufhin soll der Rechner einige Dinge ausführen wie Verzeichnisse anlegen und von einem weiteren Rechner ein paar Informationen abholen.
Dann soll er selbst ein Trigger-Signal an ein Gerät (wahrscheinlich eine CCD-Kamera) abgeben, das dieses "bereit" macht.

Würdet ihr sagen, dass das für einen Anfänger zu komplex ist? Ich habe leider keine Ahnung, wie aufwändig ein entsprechendes Programm werden kann. Vor allem weiß ich aber nicht, wie ich ein ankommendes Signal verarbeiten bzw. ein anderes Signal senden kann.

Hat von euch evtl. schon jemand Erfahrung auf diesem Gebiet?
Benutzeravatar
jens
Moderator
Beiträge: 8483
Registriert: Dienstag 10. August 2004, 09:40
Wohnort: duisburg
Kontaktdaten:

Freitag 25. April 2008, 14:34

Da kann ich dir recht wenig zu sagen, außer, schau dir mal [wiki]Module/Hardware-Schnittstellen[/wiki] an ;)

CMS in Python: http://www.pylucid.org
GitHub | Open HUB | Xing | Linked in
Bitcoins to: 1JEgSQepxGjdprNedC9tXQWLpS424AL8cd
Benutzeravatar
Hyperion
Moderator
Beiträge: 7472
Registriert: Freitag 4. August 2006, 14:56
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Freitag 25. April 2008, 14:35

Hallo Seoman,

es gibt fertige Module, z.B. pyparallel, die man zur Steuerung des Parallelports nehmen kann. Das ist eigentlich sehr einfach. Zum Auswerten von Signalen kann ich Dir leider nichts sagen!

Ich denke das "Drum herum" wird da eher komplexer ...

Kannst aber mal im Forum suchen, da gabs schon viele Threads zu Themen, die MSR behandeln!

Ciao,
Hyperion
Benutzeravatar
gerold
Python-Forum Veteran
Beiträge: 5555
Registriert: Samstag 28. Februar 2004, 22:04
Wohnort: Oberhofen im Inntal (Tirol)
Kontaktdaten:

Freitag 25. April 2008, 16:32

Hallo Seoman!

Der Parallelport ist unter Windows2000 keine sicher funktionierende Option. Wenn du nicht *unbedingt* eine Billiglösung brauchst...

Der normale COM-Port kann *ein* Signal empfangen und *ein* Signal senden. Das Problem dabei ist, dass RS-232 üblicherweise am Computer mit -9 und +9 Volt arbeitet. Leider unterscheiden sich die RS-232-Anschlüsse und RS-232-Adapter grundlegend in den verwendeten Spannungen. Kein Problem für einen Elektroniker und einem MAX232-IC.

Wenn du damit nichts am Hut hast, dann empfehle ich dir eine Schnittstellenkarte wie z.B. den "USB EXPERIMENT INTERFACE BOARD-BAUSTEIN" von Conrad http://www.conrad.de/goto.php?artikel=191137 einzusetzen.

Wie man damit arbeitet, erfährst du hier im Forum.
http://www.python-forum.de/post-92299.html#92299

mfg
Gerold
:-)
http://halvar.at | Kleiner Bascom AVR Kurs
Wissen hat eine wunderbare Eigenschaft: Es verdoppelt sich, wenn man es teilt.
Seoman
User
Beiträge: 6
Registriert: Freitag 25. April 2008, 13:52

Montag 28. April 2008, 08:15

OK, danke erst mal für die Antworten. Ich brauche tatsächlich eine "Billiglösung", daher werde ich mein Glück wohl mal mit PyParallel versuchen.
Benutzeravatar
gerold
Python-Forum Veteran
Beiträge: 5555
Registriert: Samstag 28. Februar 2004, 22:04
Wohnort: Oberhofen im Inntal (Tirol)
Kontaktdaten:

Montag 28. April 2008, 08:38

Seoman hat geschrieben:OK, danke erst mal für die Antworten. Ich brauche tatsächlich eine "Billiglösung", daher werde ich mein Glück wohl mal mit PyParallel versuchen.
Hallo Seoman!

Wenn du vom Parallelport auch lesen willst, dann würde ich mich nicht lange mit pyParallel aufhalten. Nimm winioport http://www.geocities.com/dinceraydin/py ... exeng.html

mfg
Gerold
:-)

PS: http://halvar.at/krimskrams/parallelpor ... oppler.gif

.
http://halvar.at | Kleiner Bascom AVR Kurs
Wissen hat eine wunderbare Eigenschaft: Es verdoppelt sich, wenn man es teilt.
Antworten