Wettbewerbe

Alles, was nicht direkt mit Python-Problemen zu tun hat. Dies ist auch der perfekte Platz für Jobangebote.

Was haltet ihr von solchen Wettbewerben?

Hört sich gut an.
2
13%
Mir eigentlich egal aber hört sich gut an
9
56%
Mir eigentlich egal aber ich halte nicht allzu viel davon.
3
19%
Ich halte nicht's davon.
2
13%
 
Abstimmungen insgesamt: 16
Karl
User
Beiträge: 252
Registriert: Freitag 29. Juni 2007, 17:49

Montag 21. April 2008, 19:18

Hiho.
Ich fänd's cool, wenn ihr/wir mal so kleine Wettbewerbe veranstalten würdet/würden ;o
Damit meine ich einfach so kleine Aufgaben just for Fun.
Nichts besonders komplexes, so Aufgaben im Stil: "Gebe diese und jene Informationen in diesem und jenem Format aus".
Und dann wird ausgewertet:
Wer den kürzesten/schnellsten/umständlichsten/stilvollsten/usw Code hat (also durchaus mehrere Gewinner).
Das war nur eine Anregung, selbstverständlich kann man auch ganz andere Aufgaben stellen. Ich fänd's jedenfalls spaßig ;) Allein schon um zu sehen, was die andern für Lösungen parat haben.
Müsste sich halt nur jemand finden, der den Aufwand auf sich nehmen will, das ganze zu organisieren. Falls interesse besteht. Das erinnert mich daran, dass ich ne Umfrage starten könnte :p
Edit: Ihr könnt eure Wahl auch ruhig begründen ;)
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16024
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Montag 21. April 2008, 21:11

Sowas entwickelt sich manchmal von selbst, aber wenn du lust hast dir immer neue, interessante Aufgaben zu stellen, kannst du sie ja ab und zu posten.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
Benutzeravatar
Rebecca
User
Beiträge: 1662
Registriert: Freitag 3. Februar 2006, 12:28
Wohnort: DN, Heimat: HB
Kontaktdaten:

Montag 21. April 2008, 21:15

Ich finde es eigentlich immer ganz witzig, wenn irgend eine Hausaufgabe oder so in eine kleine Wettbewerb ausartet. Das mit dem Bewerten halte ich fuer ueberfluessig, dann braucht man auch nichts organisieren und muesste nur Aufgaben posten...
Offizielles Python-Tutorial (Deutsche Version)

Urheberrecht, Datenschutz, Informationsfreiheit: Piratenpartei
Karl
User
Beiträge: 252
Registriert: Freitag 29. Juni 2007, 17:49

Montag 21. April 2008, 21:47

Leonidas hat geschrieben:Sowas entwickelt sich manchmal von selbst, aber wenn du lust hast dir immer neue, interessante Aufgaben zu stellen, kannst du sie ja ab und zu posten.
Okay, den Thread kannte ich nicht, ich bin ja auch noch nicht so lange hier im Forum dabei :p
Natürlich kommt's manchmal von selbst, aber ich fänd's auch lustig, wenn sich das ganze Forum dann ein paar Tage lang jedes mal selbst übertrifft. "HAHA !! ICH HAB NE LÖSUNG MIT 62 ZEICHEN!" ... "TJA ICH BIN SCHON BEI 60!!" :D
Es soll auch nicht totaler Ernst sein. Einfach eine relativ einfache Aufgabe, auf die sich dann alle stürzen (wie eben in dem Thread den du verlinkt hast) und sich immer wieder übertreffen wollen.
Die Bewertung (zB wer die stilvollste Lösung hat - die kürzeste ist ja eindeutig) kann ja auch in Form einer Umfrage stattfinden und musst nicht von einer Jury beurteilt werden, die streng nach allen Kriterien guckt.
Rebecca hat geschrieben:Ich finde es eigentlich immer ganz witzig, wenn irgend eine Hausaufgabe oder so in eine kleine Wettbewerb ausartet. Das mit dem Bewerten halte ich fuer ueberfluessig, dann braucht man auch nichts organisieren und muesste nur Aufgaben posten...
Naja okay, aber siehe oben ;)

Edit: Wenn man dann für diese Aufgaben ein Forum einrichten würde und für jede Aufgabe ein Unterforum einrichtet, kann auch jeder einen Antrag für eine neue Aufgabe stellen und die Aufgaben können unabhängig voneinander (in Unterforen) gelöst werden. Okay das ganze ist jetzt vielleicht auch ein wenig übertrieben.
Aber sowas ist schon lustig ;)
Natürlich, wenn's so spontan ist, wie in dem verlinktem Thread ist das ganze natürlich nochmal ein wenig cooler.
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16024
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Montag 21. April 2008, 21:55

Karl hat geschrieben:Edit: Wenn man dann für diese Aufgaben ein Forum einrichten würde und für jede Aufgabe ein Unterforum einrichtet, kann auch jeder einen Antrag für eine neue Aufgabe stellen und die Aufgaben können unabhängig voneinander (in Unterforen) gelöst werden. Okay das ganze ist jetzt vielleicht auch ein wenig übertrieben.
Ja. Ich bin dagegen Foren anzulegen für Aufgaben die es dann nicht gibt. Viele Leute würden es wohl auch als "Poste deine Hausaufgaben hier"-Forum ansehen.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
Karl
User
Beiträge: 252
Registriert: Freitag 29. Juni 2007, 17:49

Montag 21. April 2008, 22:03

Leonidas hat geschrieben: Ja. Ich bin dagegen Foren anzulegen für Aufgaben die es dann nicht gibt. Viele Leute würden es wohl auch als "Poste deine Hausaufgaben hier"-Forum ansehen.
Ja klar, deswegen meinte ich auch übertrieben, weil das so dann wahrscheinlich wieder mal nicht klappt.
Aber selbst wenn's dann Hausaufgaben gibt, solang sie spaß machen ;)

Das ganze war ja auch nur mal so ne fixe Idee, ich hab das eben schon öfter in anderen Foren gesehen (in denen das auch nie richtig geklappt hat) ... Aber die Idee an sich find ich halt klasse.
Benutzeravatar
jens
Moderator
Beiträge: 8483
Registriert: Dienstag 10. August 2004, 09:40
Wohnort: duisburg
Kontaktdaten:

Dienstag 22. April 2008, 08:36

Leonidas hat geschrieben:"Poste deine Hausaufgaben hier"-Forum
Das ist doch mal eine gute Idee... Wir erstellen ein "Hausaufgaben" Forum, welches alle Beiträge automatisch löscht ;)

CMS in Python: http://www.pylucid.org
GitHub | Open HUB | Xing | Linked in
Bitcoins to: 1JEgSQepxGjdprNedC9tXQWLpS424AL8cd
querdenker
User
Beiträge: 424
Registriert: Montag 28. Juli 2003, 16:19
Wohnort: /dev/reality

Dienstag 22. April 2008, 08:46

jens hat geschrieben:
Leonidas hat geschrieben:"Poste deine Hausaufgaben hier"-Forum
Das ist doch mal eine gute Idee... Wir erstellen ein "Hausaufgaben" Forum, welches alle Beiträge automatisch löscht ;)
:twisted: +1
CM
User
Beiträge: 2464
Registriert: Sonntag 29. August 2004, 19:47
Kontaktdaten:

Dienstag 22. April 2008, 09:36

Das wäre DIE Alternative für das "just testing"-Forum, oder? Man könnte das nach ganz oben schieben und umbenennen. Auf diese Weise würde man zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen. ;-)
Dasix
User
Beiträge: 13
Registriert: Dienstag 8. April 2008, 07:35
Wohnort: Stuttgart

Dienstag 22. April 2008, 11:16

Dazu wäre eine Umfrage interresant,
wer denn Zeit für solche Aufgaben besitzt.

Dann kann man ja immernoch diskutieren und planen.
Ich habe das Gefühl, hier wird schon überstürtzt gehandelt.

Denn lust auf Contests habe ich persönlich schon, jedoch absolut keine Zeit, kann ja nur für mich sprechen.
Aber das Phänomen habe ich schon in anderen Foren gesehen, viele schreien, "au toll, Contest",
und nur eine kleine Zahl an Membern macht wirklich mit.
Meistens wegen Zeitgründen.
Karl
User
Beiträge: 252
Registriert: Freitag 29. Juni 2007, 17:49

Dienstag 22. April 2008, 12:06

Dasix hat geschrieben:Dazu wäre eine Umfrage interresant,
wer denn Zeit für solche Aufgaben besitzt.

Dann kann man ja immernoch diskutieren und planen.
Ich habe das Gefühl, hier wird schon überstürtzt gehandelt.

Denn lust auf Contests habe ich persönlich schon, jedoch absolut keine Zeit, kann ja nur für mich sprechen.
Aber das Phänomen habe ich schon in anderen Foren gesehen, viele schreien, "au toll, Contest",
und nur eine kleine Zahl an Membern macht wirklich mit.
Meistens wegen Zeitgründen.
Ja, das ist auch meine Erfahrung, dass es in vielen Foren nicht so wirklich klappt. Es wird zwar oft versucht aber dann scheitert's daran, dass 1. Keiner die Initiative, Aufgaben zu stellen bzw das ganze ein wenig zu organisieren, ergreift und 2. Das ganze nach einem passablen Anfang wieder in Vergessenheit gerät bzw. sich keiner mehr darum kümmert.
Das Zeit-Argument ist sicher auch ein Problem, aber wenn man die Wettbewerbe so Monatsweise auslegen würde, dh eine Aufgabe pro Monat, dann dürfte jeder, der sich daran beteiligen will auch irgendwann mal Zeit dafür finden. Mir kann keiner erzählen, dass er zwar einen Monat Zeit hat, wirklich sehr gerne eine Lösung für das Problem schreiben würde (was bei kleinen Aufgaben auch nicht so extrem Zeitintensiv sein sollte) aber inerhalb _eines Monats_ einfach keine Zeit gefunden hat. Man muss ja auch nicht bei jeder Aufgabe mitmachen ;)
Also um das mal klarzustellen: Das ganze soll kein riesiger Aufwand werden, einfach nur ab und an mal eine Aufgabe (zB jeden Monat) und nach ein oder zwei Wochen werden dann alle Lösungen die bisher eingereicht wurden veröffentlicht und dann kann man ja schön drüber diskutieren und besonders schöne oder gute Lösungen hervorheben ... Und noch neue posten. Bzw man kann das ganze auch direkt öffentlich machen, klappt bestimmt auch gut.
Das funktionert ja auch ganz gut ohne eine Jury die sich dafür den Arsch aufreißen muss.
Einfach nach dem Motto "Ich hab hier mal 'ne interessante Aufgabe, viel Spaß"
Es gibt aber auch sicherlich Sprachen, die dafür besser geeignet sind. In Perl zB gibt's ja die verrücktesten Sachen :p
Und mein Gott, selbst wenn da welche mit ihren Hausaufgaben ankommen, ein Monat Zeit werden die dafür ja nicht haben ;) Und wenn die Aufgabe interessant ist, warum nicht?
Aber wenn hier auch allgemein nicht so ein großes Interesse daran besteht, kann man's natürlich auch sein lassen ;) Wie gesagt, es klappt ja meistens eh nicht. Aber wär doch schön, wenn's bei uns zur Abwechslung mal klappen würde, zeugt doch nur von der herausragenden Qualität des Forums :p

Edit: Ich hab das Gefühl ich schwafel in dem Forum hier einfach zu viel rum :D
BlackJack

Dienstag 22. April 2008, 12:11

Ich würde beim Hausaufgabenforum nicht das Löschen vorschlagen, sondern dass die Lösungen erst gegen eine Gebühr freigeschaltet werden. Zum Beispiel als Spende für den Betrieb des Forums. ;-)

Mal im ernst: Ich denke die "Wettbewerbe" bisher haben sich recht spontan entwickelt und es passiert ja des Öfteren. Die Leute haben dann auch Zeit dafür, sonst würden sie keine "Lösungen" beitragen.

Eine feste Struktur würde ich dem nicht geben. Wenn das jemand "organisieren" möchte, kann er Aufgaben auch unter "Allgemeines" stellen und sehen wer sich beteiligt.
Dasix
User
Beiträge: 13
Registriert: Dienstag 8. April 2008, 07:35
Wohnort: Stuttgart

Dienstag 22. April 2008, 12:31

Zum Zeitlichen:
Freundin + 3 Jahre altes Kind.
Gerade in Ausbildung und nebenher arbeite ich freiberuflich als Softwareentwickler (d.Z. keine Aufträge kommt auch vor),
dann arbeite ich noch an 2 privaten Projekten und nebenher will ich auch noch ins Fitnesstudio.
Und so gern ich auch eine Aufgabe lösen würde,
ich müsste etwas wichtigeres dafür herrauszögern.

Das trifft natürlich nicht auf die Allgemeinheit zu, ich kann wiedereinmal nur von mir reden.

Was das Hausaufgabengedöhns angeht, so finde ich,
dass es jedem frei stehen sollte, eine Gebühr zu verlangen, es kostenlos zu lösen
oder eben nicht darauf einzugehen.

Im Allgemeinen wollte ich nur vor einer Überstürtzung warnen,
das Thema zu schnell zu verwirklichen und zuviel Arbeit hinein zu stecken, wenn es scheitern könnte.
Abhilfe schafft man da mit mehreren Umfragen,
dann kann man ja immernoch entscheiden ;D.
Redprince
User
Beiträge: 128
Registriert: Freitag 22. Oktober 2004, 09:22
Wohnort: Salzgitter
Kontaktdaten:

Dienstag 22. April 2008, 13:27

Also ich kann mich noch an die Wettbewerbe von Planet-Quellcodes.de erinnern, die nach dem ersten großen Ansturm nur noch von den üblichen Verdächtigen bearbeitet wurden, bis man sie schließlich aus Mangel an Teilnehmern und Zeit gänzlich eingestellt hat.
Prinzipiell ist das sicher eine witzige Idee, gegen die nichts spricht, allerdings kann ich mir nicht vorstellen, dass sowas auf Dauer durchgehalten wird. Unterforen für solche Zwecke halte ich für unklug, aber willige Personen könnten ja ihre Aufgabenideen ein wenig umschreiben und im Ideen-Forum mit einem Zeitintervall posten, wobei dann die gelungensten Beiträge im Showcase publiziert werden.
I am not part of the allesburner. I am the [url=http://allesburner.de]allesburner[/url].
Imperator
User
Beiträge: 275
Registriert: Montag 20. August 2007, 14:43
Kontaktdaten:

Dienstag 22. April 2008, 14:04

Joa, vom Zeitlichen: An drei Tagen kann ich mich mit sowas beschäftigen, und wäre auch sicher bereit mir mal ne Aufgabe auszudenken (aber verlangt dasnn nicht, dass ich sie auch lösen kann :P ). Aber den Preis für den schlampigsten Quellcode würde eh immer ich bekommen ohne mich dafür anstrengen zu müssen :twisted: .

@BlackJack: DIe Idee find ich gut :lol:
Antworten