c modul mit Open Watcom compilieren

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
hiasl
User
Beiträge: 31
Registriert: Donnerstag 20. April 2006, 13:36

c modul mit Open Watcom compilieren

Beitragvon hiasl » Freitag 11. April 2008, 07:58

Hallo,

ich versuche ein c Modul foo.c (inkludiert Python.h) mit Open Watcom unter Windows zu kompilieren. Kann mir jemand verraten, wie der wcc386- und besonders der wlink-Aufruf aussieht?

Danke
Matthias
Benutzeravatar
HWK
User
Beiträge: 1295
Registriert: Mittwoch 7. Juni 2006, 20:44

Beitragvon HWK » Freitag 11. April 2008, 15:54

Verwende doch einfach die IDE von Watcom. Wenn's denn unbedingt die Kommandozeile sein muss, schau Dir halt den Open Watcom C and C++ Tools User's Guide an.
Ansonsten: Wie Dir in Deinem "Mac-Thread" empfohlen wurde, benutze doch distutils, dann allerdings mit mingw statt Watcom als Compiler. Schau Dir hierzu einmal diesen Thread an: http://www.python-forum.de/topic-5483.html
MfG
HWK

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder