Aufruf von makepy über CMD bereitet Schwierigkeiten

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
suzhi
User
Beiträge: 2
Registriert: Mittwoch 9. April 2008, 17:26

Aufruf von makepy über CMD bereitet Schwierigkeiten

Beitragvon suzhi » Mittwoch 9. April 2008, 17:34

Hallo,

ich bin noch ziemlich neu bei Python und hab noch so meine Probleme mit der Doku. Ich versuche derzeit makepy aus PyWin32 über die Windowskonsole zu öffnen. Bekomme es aber nicht hin, der Konsole meinen Befehl zu senden.

Folgenden Code habe ich:

Code: Alles auswählen

import  subprocess

def bindCOMObjects():
    cmd = 'c:\\Python25\\Lib\\site-packages\\win32com\\client\\makepy.py -v "Microsoft Excel 11.0 Object Library"'
    test = subprocess.Popen('C:\Windows\System32\cmd.exe', shell=True ,stdin=subprocess.PIPE, stdout=subprocess.PIPE, stderr=subprocess.PIPE)
    print test.communicate(input=cmd)
   
bindCOMObjects()


Und als Ausgabe in der eclipse Konsole (hab das PyDev Plugin) bekomme ich folgendes:

('Microsoft Windows XP [Version 5.1.2600]\r\n(C) Copyright 1985-2001 Microsoft Corp.\r\n\r\nD:\\Sandbox\\StammdatenReader>Mehr? ', '')


Ich dachte mit der communicate() Methode könnte ich der Konsole meinen Befehl übergeben? Weiß wer rat?
Danke im voraus

mfg
suzhi
suzhi
User
Beiträge: 2
Registriert: Mittwoch 9. April 2008, 17:26

Beitragvon suzhi » Donnerstag 10. April 2008, 08:40

Hab das Problem heute morgen von alleine lösen können. Bin jetzt einen ganz anderen Weg gegangen, aber das funktioniert auch wunderbar.
Ich poste mal meine Lösung, falls sie noch wer gebrauchen kann:



Code: Alles auswählen

import os

cmd = 'c:\\Python25\\Lib\\site-packages\\win32com\\client\\makepy.py -v "Microsoft Excel 11.0 Object Library"'
os.system(cmd)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: /me, Bing [Bot]