Unverschämte Anfragen

Alles, was nicht direkt mit Python-Problemen zu tun hat. Dies ist auch der perfekte Platz für Jobangebote.
Benutzeravatar
mkesper
User
Beiträge: 919
Registriert: Montag 20. November 2006, 15:48
Wohnort: formerly known as mkallas
Kontaktdaten:

Unverschämte Anfragen

Beitragvon mkesper » Mittwoch 2. April 2008, 15:05

Hallo,

Der Thread http://www.python-forum.de/topic-14098.html?highlight= ist für mich ein weiteres "Highlight" der dreisten Mischung aus Besserwisserei, Ignoranz und Anspruchsdenken, die leider manche Zeitgenossen hegen.
Ich frage mich, ob es am Bestwn wäre, solche Threads mit einem Hinweis auf die Forumsregeln zu schließen, damit niemand mehr weitere Zeit mit dem Lesen von / Beantworten von / Aufregen über solche Fragen verschwendet.
Was meint Ihr dazu?
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Re: Unverschämte Anfragen

Beitragvon Leonidas » Mittwoch 2. April 2008, 15:55

mkallas hat geschrieben:Der Thread http://www.python-forum.de/topic-14098.html?highlight= ist für mich ein weiteres "Highlight" der dreisten Mischung aus Besserwisserei, Ignoranz und Anspruchsdenken, die leider manche Zeitgenossen hegen.

Richtig. Mir passt es auch nicht, wie sich einige Leute da verhalten. Aber ich denke man sollte auch Freiräume lassen und es allen freistellen ob sie darauf antworten oder nichts. Von den Hauptbeteiligten habe ich keine Klagen gehört und andere Leute können es auch einfach lassen, auf diesen Thread zu antworten, wenn sie feststellen dass es das nicht wert ist.

mkallas hat geschrieben:Ich frage mich, ob es am Bestwn wäre, solche Threads mit einem Hinweis auf die Forumsregeln zu schließen, damit niemand mehr weitere Zeit mit dem Lesen von / Beantworten von / Aufregen über solche Fragen verschwendet.

Ich denke jeder ist fähig sich seine eigene Meinung zu bilden und dann entsprechend dieser zu Handeln. Wenn ihr das anders seht und andere Argumente einbringt, kann man es gerne noch überdenken.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
Benutzeravatar
veers
User
Beiträge: 1219
Registriert: Mittwoch 28. Februar 2007, 20:01
Wohnort: Zürich (CH)
Kontaktdaten:

Re: Unverschämte Anfragen

Beitragvon veers » Mittwoch 2. April 2008, 16:48

Leonidas hat geschrieben:
mkallas hat geschrieben:Ich frage mich, ob es am Bestwn wäre, solche Threads mit einem Hinweis auf die Forumsregeln zu schließen, damit niemand mehr weitere Zeit mit dem Lesen von / Beantworten von / Aufregen über solche Fragen verschwendet.

Ich denke jeder ist fähig sich seine eigene Meinung zu bilden und dann entsprechend dieser zu Handeln. Wenn ihr das anders seht und andere Argumente einbringt, kann man es gerne noch überdenken.
Mir eine Meinung über solche Personen zu bilden ist verschwendete Zeit.
My Website - 29a.ch
"If privacy is outlawed, only outlaws will have privacy." - Phil Zimmermann
DerToteTee
User
Beiträge: 6
Registriert: Dienstag 12. Februar 2008, 23:56

Beitragvon DerToteTee » Freitag 4. April 2008, 13:22

args -.-
Dieser User ist schon im gp2x Forum durch solch Posts aufgefallen (hab hier noch weitere Foren user aus dem GP2X forum gesehen, welche sich definitiv besser Verhaten), nun noch das 2. Forum wo der einen verfolgt mit seinen Posts, über die man sich eigentlich ned aufregen sollte, weil es Zweckfrei ist, jedoch ist dies alles andere als leicht

Ich bin für freiräume bei den Anfragen, aber so :?

--edit--
Prima, seit Monaten liest man fleißig Code-Snibblets und sein erster Post ist in einem Beschwerethread - so habe ich mir das aber ned vorgestellt :D

PS: klasse forum, die Code-Snibblets sind prima, und auch die Suche führt einem schnell zum ziel *find*

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder