Tkinter unter Linux (Suse 10.2)

Fragen zu Tkinter.
linuxfan
User
Beiträge: 11
Registriert: Mittwoch 19. September 2007, 16:05

Tkinter unter Linux (Suse 10.2)

Beitragvon linuxfan » Dienstag 1. April 2008, 16:40

Hi,
wie mein Name schon sagt, habe ich Linux. Das Problem ist, dass ich mich damit noch net so doll auskenn und wollte Tkinter installieren, da es bei mir nicht drauf ist. Kann mir jemand helfen???
Danke
lg linuxfan
Benutzeravatar
numerix
User
Beiträge: 2696
Registriert: Montag 11. Juni 2007, 15:09

Beitragvon numerix » Dienstag 1. April 2008, 17:16

Das Problem ist, dass ich mich damit noch net so doll auskenn und wollte Tkinter installieren, da es bei mir nicht drauf ist.


Glaube ich nicht.
Wie kommst du darauf, dass es "nicht drauf" ist?

Edit: Vielleicht glaube ich es doch ...

Scheint tatsächlich so zu sein, dass bei der Installation des python-Pakets das "python-tk"-Paket nicht automatisch mit installiert wird.

Vermutlich besitzt du eine Installations-DVD von Opensuse 10.2. Dann kannst du einfach über YaSt - Software installieren etc. das Paket python-tk nachinstallieren.

Falls du keine DVD o.ä. hast: Von hier herunterladen:
ftp://fr2.rpmfind.net/linux/SuSE-Linux/i386/update/10.2/rpm/i586/python-tk-2.5-19.6.i586.rpm
Benutzeravatar
mkesper
User
Beiträge: 919
Registriert: Montag 20. November 2006, 15:48
Wohnort: formerly known as mkallas
Kontaktdaten:

Beitragvon mkesper » Mittwoch 2. April 2008, 15:10

pütone hat geschrieben:Falls du keine DVD o.ä. hast: Von hier herunterladen:
ftp://fr2.rpmfind.net/linux/SuSE-Linux/i386/update/10.2/rpm/i586/python-tk-2.5-19.6.i586.rpm

Grundsätzlich sollte man nicht an der Paketverwaltung vorbei installieren, insbesondere, wenn man nicht weiß, was man tut.
Daher: in yast nach python-tk suchen und installieren.
Benutzeravatar
numerix
User
Beiträge: 2696
Registriert: Montag 11. Juni 2007, 15:09

Beitragvon numerix » Mittwoch 2. April 2008, 15:59

mkallas hat geschrieben:Grundsätzlich sollte man nicht an der Paketverwaltung vorbei installieren, insbesondere, wenn man nicht weiß, was man tut.
Daher: in yast nach python-tk suchen und installieren.


Ja, hast Recht.
Da linuxfan nach eigenen Angaben noch ein Linux-Anfänger ist, war das keine gute Idee.
linuxfan
User
Beiträge: 11
Registriert: Mittwoch 19. September 2007, 16:05

Gut

Beitragvon linuxfan » Mittwoch 2. April 2008, 17:27

Danke, ich werde es mal probieren! :D
lg linuxfan

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder