Konsolen Fenster blinken lassen

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
Treehouse
User
Beiträge: 39
Registriert: Freitag 14. Dezember 2007, 00:40

Konsolen Fenster blinken lassen

Beitragvon Treehouse » Sonntag 30. März 2008, 22:02

Hallo,

ich möchte unter Linux ein Konsolen Fenster so langen blinken lassen bis es den Fokus bekommt.

Ich hoffe ihr versteht was ich damit meine. Es gibt Programme die lassen ihr Fenster in der Fensterleiste blinken falls sich dort was tut. Und genau die Funktion brauche ich für ein Programm was ich schreibe.

Wie gesagt ich schreibe es für Linux.
Benutzeravatar
Hyperion
Moderator
Beiträge: 7472
Registriert: Freitag 4. August 2006, 14:56
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Hyperion » Montag 31. März 2008, 07:17

Ich würde mal bezweifeln, dass das so einfach (und vor allem universell!) möglich ist! Das ganze hängt ja sicherlich vom verwendeten Window Manager / DE ab.

Wäre da nicht ein Warnton / Signal sinnvoller und einfacher zu realisieren?
lunar

Re: Konsolen Fenster blinken lassen

Beitragvon lunar » Montag 31. März 2008, 12:18

Treehouse hat geschrieben:ich möchte unter Linux ein Konsolen Fenster so langen blinken lassen bis es den Fokus bekommt.

Funktioniert nicht. Du kannst das Fenster der Konsole nicht fernsteuern, zum anderen ist das ein Feature des Fenstermanagers. Eine Anwendung, deren Taskleisteneintrag blinkt, hat nur den Eingabefokus angefordert. Das dann der Taskleisteneintrag blinkt, ist ein Feature des Fenstermanagers, über das du keine Kontrolle hast. Eine eigene Funktion zum "Blinken lassen" gibt es schlicht nicht. Fazit: Vergiss es.

Es gibt im Übrigen auch Fenster-Manager, die keine Taskleiste haben, die noch nicht mal das Konzept von Vorder- und Hintergrundfenstern kennen (z.B. larswm). Was soll dann da blinken?

Das einzige, was auf der Konsole als Benachrichtigung sinnvoll ist, ist die ANSI-Kontrollsequenz für den Konsole-Beep. Welche das ist, müsstest du nachschauen.
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Re: Konsolen Fenster blinken lassen

Beitragvon Leonidas » Montag 31. März 2008, 17:09

lunar hat geschrieben:Das einzige, was auf der Konsole als Benachrichtigung sinnvoll ist, ist die ANSI-Kontrollsequenz für den Konsole-Beep. Welche das ist, müsstest du nachschauen.

Wobei es da auch Terminals gibt, die das Bell, ``\b`` entweder beepen lassen oder das Terminal kurz invertieren (flashen) oder es schlichtweg ignorieren.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
lunar

Re: Konsolen Fenster blinken lassen

Beitragvon lunar » Montag 31. März 2008, 17:30

Leonidas hat geschrieben:
lunar hat geschrieben:Das einzige, was auf der Konsole als Benachrichtigung sinnvoll ist, ist die ANSI-Kontrollsequenz für den Konsole-Beep. Welche das ist, müsstest du nachschauen.

Wobei es da auch Terminals gibt, die das Bell, ``\b`` entweder beepen lassen oder das Terminal kurz invertieren (flashen) oder es schlichtweg ignorieren.

Ich weiß... und das ist noch nicht mal spezifisch an eine Einstellung gebunden ;) Ein tty nutzt dafür /etc/inputrc, die KDE Konsole kennt eine eigene Konfigurationseinstellung, und screen regelt das auch noch mal extra ;)

Aber es ist und bleibt die einzige Möglichkeit, von der Konsole aus ohne Zuhilfenahme anderer Mittel wie DBus oder DCOP den Nutzer zu benachrichtigen.
Treehouse
User
Beiträge: 39
Registriert: Freitag 14. Dezember 2007, 00:40

Beitragvon Treehouse » Montag 31. März 2008, 19:06

Ok ich danke euch für die tollen Antworten und Erklärungen. Naja kann schon mal vorkommen das man einfach eine dumme Idee hat. Aber dafür gibts ja Foren um erst mal auch sich einen Ratschlag zu holen ob das alles was man sich da ausdenkt so Sinnvoll ist. :wink:

Mit besten Grüßen

Treehouse

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Astorek, Bing [Bot]