HIIIIIIII ich bräuchte eute hilfe!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
moak14
User
Beiträge: 6
Registriert: Freitag 21. März 2008, 18:15
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Freitag 21. März 2008, 18:21

Guten Tag, ich will unbeding PYTON lernen! ich hab auch ein kostenloses buch gedownloadet! (byteofpyton) ich gehe es gerade durch und bin auch schon auf Seite(40) :-) MEIN PROBLEM IST zum
1. Das ich die programme die ich mit Pyton schreibe nicht ausführen kann!!! (ich benutze den IDLE Editor) Könnt ihr mir helfen/ mich in euren msn messenger oder e-mail hinzufügebn???

mike-schwarz@hotmail.de[/code]
Guten tag, ich würde mich freuen wenn einer oder mehrere von euch mich in seinem messenger/E-mail kontackten hinzufügt! ich brauch HILFE!
Y0Gi
User
Beiträge: 1454
Registriert: Freitag 22. September 2006, 23:05
Wohnort: ja

Freitag 21. März 2008, 18:29

Autsch.
audax
User
Beiträge: 830
Registriert: Mittwoch 19. Dezember 2007, 10:38

Freitag 21. März 2008, 18:32

*streichel* *tätschel*
Es wird alles wieder gut

Hach, wie knuffig!
moak14
User
Beiträge: 6
Registriert: Freitag 21. März 2008, 18:15
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Freitag 21. März 2008, 18:44

ich hab kein plan ich mach das seit heute morgen ! weil mein vista letztens kaputtgegangen is( durch SuSe 10.3) ich musste also alles neu machen und hatte alle datein nicht mehr* ich würde zu gern PytHon lernen!!!!! ich will auch unbedingt progen können weil mich das voll interessiert wie programme funktionieren und ich selber mal gute free-ware schreiben will um leuten die progen lernen wollen zu helfen!!!!!!!!!!!!

würde mich um hilfe freun!!!!!!!!!

thx im vorraus!!!!!
Guten tag, ich würde mich freuen wenn einer oder mehrere von euch mich in seinem messenger/E-mail kontackten hinzufügt! ich brauch HILFE!
Jan-Peer
User
Beiträge: 166
Registriert: Dienstag 2. Oktober 2007, 10:55

Freitag 21. März 2008, 19:25

Hallo,

schau bitte zuerst in diesen, zugegebenermaßen etwas längeren Thread. Er enthält einige durchaus gute Hinweise:

http://www.python-forum.de/topic-13537.html

Ich denke, die ersten drei Seiten sollten genügen.

Was IDLE betrifft: Mit IDLE kann man vieles machen (ich gehöre zu der Fraktion, die es am liebsten in die Tonne kloppt). So lange du uns nicht genau sagst, wie du bislang vorgehst (z.B. wo du deine Programme reinschreibst) können wir dir nicht sagen, was du falsch machst.

Schöne Grüße

Jan-Peer

P.S.: Ja, ich mag ungewöhnliche Haustiere und liebe es, sie zu füttern ;-)
moak14
User
Beiträge: 6
Registriert: Freitag 21. März 2008, 18:15
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Freitag 21. März 2008, 19:32

ic hlerne die sprache seit ein paar tagen! und falls es hilft mache ich alles genau so wie in dem buch byteofpython!!!!!!!

bis seite 40!!!! wenn cih es ausführe öffnet und schließt sich sofort die windows console!!!!

ein bsp!



Python 2.3.4 (#53, May 25 2004, 21:17:02) [MSC v.1200 32 bit (Intel)] on win32
Type "copyright", "credits" or "license()" for more information.

****************************************************************
Personal firewall software may warn about the connection IDLE
makes to its subprocess using this computer's internal loopback
interface. This connection is not visible on any external
interface and no data is sent to or received from the Internet.
****************************************************************

IDLE 1.0.3
>>> #!/usr/bin/python
>>> zahl = 23
>>> geraten = int(raw_input('Geben Sie eine ganze Zahl ein: '))
Geben Sie eine ganze Zahl ein: 23
>>> if geraten == zahl:
print 'Glueckwunsch, Sie haben es erraten.' # hier hoert der block
elif geraten < zahl:

SyntaxError: invalid syntax
>>> if geraten < zahl:
print 'Nein, die Zahl ist etwas hoeher.'
else:

SyntaxError: invalid syntax
>>> else: print 'Nein, die Zahl ist etwas niedriger.'
SyntaxError: invalid syntax
>>> zahl = 23
geraten = int(raw_input('Geben Sie eine ganze Zahl ein: '))
if geraten == zahl:
print 'Glueckwunsch, Sie haben es erraten.' # hier faengt ein neuer Block print "(Aber Sie gewinnen leider keinen Preis!)" # hier hoert der neue Block elif geraten < zahl:
print 'Nein, die Zahl ist etwas hoeher.' # noch ein Block
# Sie koennen in dem Block tun, was sie wollen ...
else:
print 'Nein, die Zahl ist etwas niedriger.'
# hierhin gelangt man, wenn geraten > zahl ist
>>>
Guten tag, ich würde mich freuen wenn einer oder mehrere von euch mich in seinem messenger/E-mail kontackten hinzufügt! ich brauch HILFE!
Benutzeravatar
HL
User
Beiträge: 14
Registriert: Donnerstag 20. März 2008, 01:05
Kontaktdaten:

Freitag 21. März 2008, 19:32

Hallo,
vielleicht hilft es Dir zunächst mehr, wenn Du mehr ließt.
Ein ausführlicheres Buch über Python findest Du hier: http://www.galileocomputing.de/openbook/python/
Und Du kannst hier im Forum auch durch lesen eine ganze menge lernen.
…noch viel lernen du musst, junger Padawan - nutze die Suche!
moak14
User
Beiträge: 6
Registriert: Freitag 21. März 2008, 18:15
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Freitag 21. März 2008, 19:38

das buch hatte ich schon (das von gallileo) und andere meinten das das total scheisse!!!!! schlecht finde ich das es nur in html vormat vorlieg!!!!!
Guten tag, ich würde mich freuen wenn einer oder mehrere von euch mich in seinem messenger/E-mail kontackten hinzufügt! ich brauch HILFE!
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16024
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Freitag 21. März 2008, 19:46

HL hat geschrieben:Ein ausführlicheres Buch über Python findest Du hier: http://www.galileocomputing.de/openbook/python/
Besser nicht.

Wie dein Problem zu lösen ist, steht im Wiki, in den FAQ. Einfach mal durchlesen.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
moak14
User
Beiträge: 6
Registriert: Freitag 21. März 2008, 18:15
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Freitag 21. März 2008, 20:44

kannst du mir nen link geben???
Guten tag, ich würde mich freuen wenn einer oder mehrere von euch mich in seinem messenger/E-mail kontackten hinzufügt! ich brauch HILFE!
EnTeQuAk
User
Beiträge: 986
Registriert: Freitag 21. Juli 2006, 15:03
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Freitag 21. März 2008, 20:50

Nun, scroll mal ein wenig hoch, da steht irgentwo „Das deutsche Python-Forum“. Darunter ein kleiner weiter Text und darunter findest du eine Navigation. In der zweiten Zeile befinden sich die Wörter „Wiki FAQ“ die vorndran von einem Fragezeichen unterstützt werden.
Klick da einfach mal drauf!

Und, ist das richtig das in deinem IDLE so viele SyntaxError's auftauchen? Ich meine, da würde ich ja schonmal nachgucken ob das so richtig ist, was du gemacht/versucht hast.

MfG EnTeQuAk
Benutzeravatar
HL
User
Beiträge: 14
Registriert: Donnerstag 20. März 2008, 01:05
Kontaktdaten:

Freitag 21. März 2008, 21:12

Hallo Leonidas,
ich habe öfters schon gehört, dass das Buch nicht gut sei, aber was genau ist es, was das Buch so schlecht macht?
Oder anders gefragt, schadest es, darin zu lesen?
Da ich auch ganz am Anfang meiner Python Erfahrungen stehe, suche ich natürlich auch input dazu und dieses Buch scheint mir zumindest umfangreich den Einstieg in Python zu vermitteln...
Welche Quellen würdest Du uns Anfängern empfehlen?
lunar

Freitag 21. März 2008, 21:15

Angesichts deiner offensichtlich nicht vorhandenen Kenntnisse ist A Byte Of Python nicht wirklich das richtige Buch für dich. Versuche es mit ABOP, und komm bitte erst wieder, wenn du zumindest die Grundlagen der Python-Syntax beherrscht, und gelernt hast, vernünftig zu posten.

Edit: Sorry, vergesst was ich geschrieben habe, es ist Unsinn ;)
Zuletzt geändert von lunar am Samstag 22. März 2008, 10:34, insgesamt 2-mal geändert.
rafael
User
Beiträge: 189
Registriert: Mittwoch 26. Juli 2006, 16:13

Freitag 21. März 2008, 21:55

HL hat geschrieben:Hallo Leonidas,
ich habe öfters schon gehört, dass das Buch nicht gut sei, aber was genau ist es, was das Buch so schlecht macht?
Oder anders gefragt, schadest es, darin zu lesen?
Da ich auch ganz am Anfang meiner Python Erfahrungen stehe, suche ich natürlich auch input dazu und dieses Buch scheint mir zumindest umfangreich den Einstieg in Python zu vermitteln...
Welche Quellen würdest Du uns Anfängern empfehlen?
Das.
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16024
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Freitag 21. März 2008, 22:25

lunar hat geschrieben:Angesichts deiner offensichtlich nicht vorhandenen Kenntnisse ist A Byte Of Python nicht wirklich das richtige Buch für dich. Versuche es mit ABOP
Öhm, ABOP statt ABOP? Meintest du "Wie ein Informatiker denken lernen... mit Python"? Das wäre jetzt meine Empfehlung gewesen, für jemanden der wirklich ganz am Anfang ist.
HL hat geschrieben:ich habe öfters schon gehört, dass das Buch nicht gut sei, aber was genau ist es, was das Buch so schlecht macht?
Oder anders gefragt, schadest es, darin zu lesen?
Da ich auch ganz am Anfang meiner Python Erfahrungen stehe, suche ich natürlich auch input dazu und dieses Buch scheint mir zumindest umfangreich den Einstieg in Python zu vermitteln...
Was so schlehct ist steht im verlinkten Thread, ich bin es leid da dauernd drauflinken zu müssen. Es ist nicht schädlich, aber IMHO Zeitverschwendung (was wie ich zugeben muss, zumindest zum Teil auch auf Learning Python zutrifft).

Wenn du mehr gelernt hast, ist es eher sinnvoll, das Python Cookbook durchzulesen, als das dicke Handbuch - da hat man mehr von.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
Antworten