AJAX fernsteuern - mit Python statt JavaScript ...

Sockets, TCP/IP, (XML-)RPC und ähnliche Themen gehören in dieses Forum
trotek
User
Beiträge: 1
Registriert: Donnerstag 20. März 2008, 15:32

AJAX fernsteuern - mit Python statt JavaScript ...

Beitragvon trotek » Donnerstag 20. März 2008, 16:06

Hallo Python-Forum

Eine Applikation lässt sich über einen eingebauten AJAX-Server
fernsteuern, indem per Browser über ein JavaScript im Wesentlichen
folgende Kommandos abgesetzt werden:
* xmlhttp.open ( "MSG", "<messages>blabla</messages>", true );
* xmlhttp.setRequestHeader ( "Content-Type", "text/xml" );

Mein Ziel ist es, diese Fernsteuerung durch ein Python-Script
zu automatisieren, indem die notwendigen Kommandos direkt
gesendet werden.

Prinzipiell machbar sollte das wohl sein über
* xmlhttp = win32com.client.Dispatch ( 'Microsoft.XMLHTTP' )
* xmlhttp.open(???)
* xmlhttp.send (???)
- aber wie funktioniert's im Detail ?

Mit
* import chilkat
* req = chilkat.CkHttpRequest()
* http = chilkat.CkHttp()
* req.UseXmlHttp("<messages>blabla<messages>")
* resp = http.SynchronousRequest(i"localhost", 5555, 0, req)
kann ich AJAX zumindest ansprechen, allerdings nur mit
Standardkommandos wie GET, PUT, usw. und nicht mit dem
notwendigen MSG ...

Nachdem mir nun nach einigen Tagen wildem Rumprobieren
die Ideen ausgegangen sind, freue ich mich über jeden Vorschlag

Danke & Servus
Walter
Benutzeravatar
Trundle
User
Beiträge: 591
Registriert: Dienstag 3. Juli 2007, 16:45

Beitragvon Trundle » Donnerstag 20. März 2008, 16:18

Sollte mit dem `[mod]httplib[/mod]`-Modul problemlos möglich sein.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: GreyDiamond