bbfreeze

Alles, was nicht direkt mit Python-Problemen zu tun hat. Dies ist auch der perfekte Platz für Jobangebote.
Antworten
Benutzeravatar
gerold
Python-Forum Veteran
Beiträge: 5555
Registriert: Samstag 28. Februar 2004, 22:04
Wohnort: Oberhofen im Inntal (Tirol)
Kontaktdaten:

Donnerstag 13. März 2008, 12:38

Hallo!

http://pypi.python.org/pypi/bbfreeze

Das klingt wirklich interessant und scheint aktiv entwickelt zu werden. Hat das schon jemand ausprobiert? Wie funktioniert es mit Tkinter? Wie funktioniert es mit wxPython, pyQT und pyGTK?

lg
Gerold
:-)
http://halvar.at | Kleiner Bascom AVR Kurs
Wissen hat eine wunderbare Eigenschaft: Es verdoppelt sich, wenn man es teilt.
Benutzeravatar
jens
Moderator
Beiträge: 8483
Registriert: Dienstag 10. August 2004, 09:40
Wohnort: duisburg
Kontaktdaten:

Donnerstag 13. März 2008, 13:07

Sieht auf den ersten Blick schon nett aus... Die Lizenz ist aber komisch:
bbfreeze contains a modified copy of modulegraph, which is distributed under the MIT license and is copyrighted by Bop Ippolito.

The remaining part is distributed under the zlib/libpng license

CMS in Python: http://www.pylucid.org
GitHub | Open HUB | Xing | Linked in
Bitcoins to: 1JEgSQepxGjdprNedC9tXQWLpS424AL8cd
piddon
Gründer
Beiträge: 410
Registriert: Dienstag 30. Juli 2002, 18:03
Wohnort: Oestrich-Winkel
Kontaktdaten:

Donnerstag 13. März 2008, 14:03

Ich habe es eben ausprobiert. Ich suchte eine Möglichkeit aus einem Skirpt, dass ich für Tests (Qualitätssicherung/Software-Testing) erstellt habe.

Das ganze basiert auf easygui, sonst nur Boardmittel. Meine Herausforderung war, dass ich mit PortablePython auf dem USB-Stick arbeite, weil ich hier nichts installieren kann. Für die Nachwelt sollte es aber auf allen Rechner startbar sein. py2exe ging nicht, will installert werden und sucht einen Python-Pfad in der registry.

bbfreeze hingegen nimmt die python.dll aus der Path-Variablen. Installation mit ez_setup.py ohne probleme auch auf dem Stick möglich.

Ein .exe wurde erstellt und funktioniert. Das gesamte Paket ist, ich denke wegen easygui, schlappe 10MB groß! Für meinen Zweck egal, denn jetzt kann es jeder nutzen!

Ich werde no ch mehr mit bbfreeze testen, aber es scheint sehr gut zu funktionieren.
irc: #python.de @ irc.freenode.net | [url=http://pythonwiki.pocoo.org]python-wiki[/url] | [url=http://www.pythonwiki.de/PythonDeForum/Faq]python-forum FAQ[/url]
CM
User
Beiträge: 2464
Registriert: Sonntag 29. August 2004, 19:47
Kontaktdaten:

Donnerstag 13. März 2008, 14:39

jens hat geschrieben:Sieht auf den ersten Blick schon nett aus... Die Lizenz ist aber komisch:
Wieso? MIT und zlib sind beide einigermaßen permissive Lizenzen. Das Zitat ist alleine würde zwar Verwirrung stiften, aber die folgenden Absätze der Pakete sind eindeutig und sehr liberal.

Mich wundert eher: Wenn Bob einen Teil geschrieben hat, wieso läuft es dann nicht unter OSX? ;-)

Gruß,
Christian

PS piddon, schön wieder von Dir zu lesen!
edit: PPS Danke, Gerold, für den Tipp!
Benutzeravatar
jens
Moderator
Beiträge: 8483
Registriert: Dienstag 10. August 2004, 09:40
Wohnort: duisburg
Kontaktdaten:

Donnerstag 13. März 2008, 14:41

MIT ist ja allgemein bekannt, aber von einer zlib Lizenz habe ich nun zum ersten mal gehört... Noch eine Lizenz mehr im Dschungel...

CMS in Python: http://www.pylucid.org
GitHub | Open HUB | Xing | Linked in
Bitcoins to: 1JEgSQepxGjdprNedC9tXQWLpS424AL8cd
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16024
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Donnerstag 13. März 2008, 15:04

jens hat geschrieben:von einer zlib Lizenz habe ich nun zum ersten mal gehört...
Die zlib-Lizenz gibt es nicht erst seit gestern, ist sogar eine der älteren Lizenzen (1. May 95 ist in der Welt von Freier Software doch schon ziemlich alt), du hast sicher schon mal mit zlib-lizensierter Software gearbeitet wie NSIS.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
Antworten