Python lässt sich nicht beenden *HILFE*

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
Antworten
jansie
User
Beiträge: 4
Registriert: Freitag 7. März 2008, 17:13

Freitag 7. März 2008, 17:19

Hallo Welt,
ich bin dabei ein Computerspiel in python zu schreiben. Mein Programm startet im Hintergrund mit einige Threads (zum Grafik zeichnen, Eingabe auswerten.. etc.) Wenn ich mein Programm nun beenden will:

Code: Alles auswählen

sys.exit(0)
passiert einfach nichts (auch keine Fehlermeldung).
Da ich mit pygame arbeite habe ich auch schon den Befehl:

Code: Alles auswählen

pygame.quit()
ausprobiert. Dieser beendet aber nur das GUI meine Threads und somit auch der Prozess läuft weiter...

Wie kann ich python wirklich beenden?

danke.
BlackJack

Freitag 7. März 2008, 17:51

Meine Glaskugel sagt Du verwendest das `thread`-Modul und nicht das `threading`-Modul.

Wobei ich mir jetzt auch nicht so ganz sicher bin, ob und wie "thread safe" `pygame` bzw. SDL ist.
Benutzeravatar
birkenfeld
Python-Forum Veteran
Beiträge: 1603
Registriert: Montag 20. März 2006, 15:29
Wohnort: Die aufstrebende Universitätsstadt bei München

Samstag 8. März 2008, 17:17

Das Stichwort zur Suche in den [mod]threading[/mod]-Docs ist Daemon-Threads.
Dann lieber noch Vim 7 als Windows 7.

http://pythonic.pocoo.org/
Antworten