Ziegenproblem

Stellt hier eure Projekte vor.
Internetseiten, Skripte, und alles andere bzgl. Python.
Antworten
Benutzeravatar
Hyperion
Moderator
Beiträge: 7472
Registriert: Freitag 4. August 2006, 14:56
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Freitag 29. Februar 2008, 11:49

Hallo,

da ich gestern einer Freundin versucht habe das sogenannte Ziegenproblem zu erklären, sie mir das aber konsequent nicht glauben wollte, habe ich es einfach mal in Python implementiert. Genaueres zum Problem kann man hier nachlesen:
http://de.wikipedia.org/wiki/Ziegenproblem

Im Moment fehlt eigentlich nur eine Abfrage von Kommandozeilenparametern. Das wäre sicherlich ganz spannend, damit man nicht ständig in die main() Funktion eingreifen muss. Speziell für eine Statistik muss man die Durchläufe ja recht groß anlegen. Außerdem müßte man die print-Ausgaben auch unterdrücken können.
Desweiteren müßte man die Anzahl an Türen noch variieren können und die Anzahl an "hints".

Ich hoffe mal ansonsten ist das so ganz ok und pythonisch ;)

So, hier nun der Paste:
http://paste.pocoo.org/show/30662/
EyDu
User
Beiträge: 4871
Registriert: Donnerstag 20. Juli 2006, 23:06
Wohnort: Berlin

Freitag 29. Februar 2008, 13:56

Schau dir doch noch mal PEP8 bezüglich der Funktionsnamen an.
Benutzeravatar
Hyperion
Moderator
Beiträge: 7472
Registriert: Freitag 4. August 2006, 14:56
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Freitag 29. Februar 2008, 14:05

Hm ja, ich bevorzuge irgend wie mixedCase! Speziell da meine Namen in diesem Falle teilweise recht lang sind. Underscores fangen spätestens nach dem zweiten in einem Funktionsnamen an zu nerven :)

Aber ich werd mir da mal was überlegen!
BlackJack

Freitag 29. Februar 2008, 14:23

Sieh's als Chance dass Du lernst kürzere, aber genau so präzise Namen zu erfinden, um Unterstriche zu vermeiden. ;-)
Benutzeravatar
Hyperion
Moderator
Beiträge: 7472
Registriert: Freitag 4. August 2006, 14:56
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Freitag 29. Februar 2008, 14:30

BlackJack hat geschrieben:Sieh's als Chance dass Du lernst kürzere, aber genau so präzise Namen zu erfinden, um Unterstriche zu vermeiden. ;-)
*g* Jaja, immer das Positive sehen ;) Hast ja prinzipiell Recht - ich wollte hier nur schon einen hint geben, was eine Funktion macht.

Ist das mit den "Dummy"-Parametern eigentlich so ok, oder gibts da was eleganteres (Zeile 50)?
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16024
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Freitag 29. Februar 2008, 15:11

Hyperion hat geschrieben:da ich gestern einer Freundin versucht habe das sogenannte Ziegenproblem zu erklären, sie mir das aber konsequent nicht glauben wollte, habe ich es einfach mal in Python implementiert.
Schon den Vortrag Absurde Mathematik gesehen? Da wird auch das Ziegenproblem angesprochen.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
Benutzeravatar
Hyperion
Moderator
Beiträge: 7472
Registriert: Freitag 4. August 2006, 14:56
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Freitag 29. Februar 2008, 16:01

Nee, aber danke! Bin grad am Saugen und gespannt :-)
Benutzeravatar
cofi
Moderator
Beiträge: 4432
Registriert: Sonntag 30. März 2008, 04:16
Wohnort: RGFybXN0YWR0

Freitag 29. Januar 2010, 09:47

Leonidas hat geschrieben:Schon den Vortrag Absurde Mathematik gesehen? Da wird auch das Ziegenproblem angesprochen.
Kann ich sehr empfehlen!
pyStyler
User
Beiträge: 311
Registriert: Montag 12. Juni 2006, 14:24

Freitag 29. Januar 2010, 10:55

von Prof. Albrecht Beutelspacher,

Mathematik zum Anfassen

video:
http://www.br-online.de/br-alpha/alpha- ... 106993.xml

Gruss
pyStyler
Antworten