[geloest]Bundle von Python, PyQt4 verbreiten?

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
Antworten
use_opensue
User
Beiträge: 33
Registriert: Mittwoch 15. August 2007, 10:43

Mittwoch 27. Februar 2008, 20:49

Hey,

kann ich Python und PyQt4 zusammen mit meinem Script zu einem Bundle schnüren?

Damit der liebe Windowsnutzer nur einen Download hat und sich alles mit einem Doppelklick in Wohlgefallen auflöst. . . .
Zuletzt geändert von use_opensue am Mittwoch 27. Februar 2008, 22:01, insgesamt 1-mal geändert.
http://kontaktdb.berlios.de/
Gnushi
User
Beiträge: 77
Registriert: Dienstag 12. Dezember 2006, 09:49

Mittwoch 27. Februar 2008, 21:14

use_opensue hat geschrieben:kann ich Python und PyQt4 zusammen mit meinem Script zu einem Bundle schnüren?
Ja. Achte auf die Lizenzen.

GnuShi
use_opensue
User
Beiträge: 33
Registriert: Mittwoch 15. August 2007, 10:43

Mittwoch 27. Februar 2008, 21:32

Hallo GnuShi,

Wie meinst du das?

In meinem Fall(http://kontaktdb.berlios.de/) steht das Skript unter der GPL(v2),
PyQt4 auch.

Ein Problem sollte es doch nur geben, wenn ich das Script kommerziell vermarkten wollte.

use_opensu(s)e
http://kontaktdb.berlios.de/
Gnushi
User
Beiträge: 77
Registriert: Dienstag 12. Dezember 2006, 09:49

Mittwoch 27. Februar 2008, 21:55

use_opensue hat geschrieben:In meinem Fall(http://kontaktdb.berlios.de/) steht das Skript unter der GPL(v2),PyQt4 auch.
Dann ist alles OK. :-)

GnuShi
use_opensue
User
Beiträge: 33
Registriert: Mittwoch 15. August 2007, 10:43

Mittwoch 27. Februar 2008, 22:00

Danke!
http://kontaktdb.berlios.de/
lunar

Donnerstag 28. Februar 2008, 12:00

use_opensue hat geschrieben:Ein Problem sollte es doch nur geben, wenn ich das Script kommerziell vermarkten wollte.
Nein. Es gibt ein Problem, wenn du die Software proprietär verbreiten willst. Das ist aber etwas anderes als kommerziell.
use_opensue
User
Beiträge: 33
Registriert: Mittwoch 15. August 2007, 10:43

Donnerstag 28. Februar 2008, 12:07

@lunar:
Meinte ich doch, auch wenn ichs missverständlich niedergeschrieben habe.
Schließlich kann man mit OpenSource auch verdienen....
http://kontaktdb.berlios.de/
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16024
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Donnerstag 28. Februar 2008, 13:16

use_opensue hat geschrieben:Schließlich kann man mit OpenSource auch verdienen....
Man kann sogar mit freier Software Geld verdienen <nitpick />.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
BlackJack

Donnerstag 28. Februar 2008, 14:51

Oder mit kommerzieller, proprietärer Software nix verdienen… ;-)
Antworten