Django beim Provider installieren, der will nicht. und nu?

Sockets, TCP/IP, (XML-)RPC und ähnliche Themen gehören in dieses Forum
burli
User
Beiträge: 1116
Registriert: Dienstag 9. März 2004, 18:22

Django beim Provider installieren, der will nicht. und nu?

Beitragvon burli » Sonntag 24. Februar 2008, 20:01

Hi,
so, nu hab ich den Salat. Erst heiß machen auf Django und dann vom Provider auf die Anfrage ob die es auf dem Server installieren können nur lapidar die Antwort "Wir führen generell auf unseren Server keine Scripte oder ähnlichen Code aus."

Und jetzt? Kann ich Django ganz normal in meinen Webspace installieren? Und wie funktioniert das dann mit manage.py syncdb wenn man keinen ssh Zugang hat?
Benutzeravatar
jens
Moderator
Beiträge: 8458
Registriert: Dienstag 10. August 2004, 09:40
Wohnort: duisburg
Kontaktdaten:

Beitragvon jens » Montag 25. Februar 2008, 08:45

Hast du nun WebSpace ohne Python CGI? Oder ist da nur kein django direkt drauf?
Django global zu installieren macht eh keinen Sinn. IMHO nutzten 90% der django User den trunk, weil die django Jungs leider sehr selten releasen :(

Also teste erstmal, ob du Python CGI ausführen kannst, siehe: [wiki]Web-Skripte zum Laufen bringen[/wiki]
Ansonsten muß wohl neuer WebSpace her, siehe: [wiki]Python Webspace[/wiki]

Django kann auch über CGI laufen, auch wenn es ein wenig langsamer ist. Für kleine Seiten ist das aber ok. Allerdings kann es das nicht direkt. Dafür brauchst du cgi.py, siehe:


Aber du hast recht, leider bietet django keinen Web-Installer. Also ohne Shell Zugang hat man erstmal ein Problem. Man kann sich dafür allerdings relativ einfach ein paar CGI Skripte basteln, die die Installation erledigen. In PyLucid habe ich das so gemacht.

CMS in Python: http://www.pylucid.org
GitHub | Open HUB | Xing | Linked in
Bitcoins to: 1JEgSQepxGjdprNedC9tXQWLpS424AL8cd
burli
User
Beiträge: 1116
Registriert: Dienstag 9. März 2004, 18:22

Beitragvon burli » Montag 25. Februar 2008, 09:14

Danke für die Antwort. Ich kann schon Python Scripte ausführen. Allerdings nur innerhalb von cgi-bin. Außerhalb benötigt jedes Verzeichnis eine .htaccess Datei mit einigen Options. Ich bin leider nicht so fit was die Einrichtung von Apache geht.

Hab gerade mal das Testscript ausprobiert um festzustellen ob mod_python installiert ist. Es ist nicht installiert.

Ich werde mir mal durchlesen wie ich das installieren kann

Aber trotzdem noch die Frage: wie funktioniert das dann mit dem syncdb? Geht das auch über eine Webschnittstelle oder ein Script? Ich teste hier gerade mit dem mitgelieferten Entwicklungsserver rum und frage mich wie das dann auf dem Webspace funktioniert
Benutzeravatar
jens
Moderator
Beiträge: 8458
Registriert: Dienstag 10. August 2004, 09:40
Wohnort: duisburg
Kontaktdaten:

Beitragvon jens » Montag 25. Februar 2008, 09:23

Sei froh, das mod_python nicht installiert ist ;) Interessant ist, ob fastCGI angeboten wird.

Außerhalb von cgi-bin ist meist eine .htaccess mit der Angaben "Options +ExecCGI" und/oder "AddHandler cgi-script .py" nötig, siehe:
[wiki]Web-Skripte zum Laufen bringen#Ausfhrungsrechte[/wiki]

Das "installieren" von django machst du einfach so, das du es per FTP auf den Server in einen passenden Ordner packst.
Vielleicht ist es für dich hilfreich, wenn du dir mal PyLucid anschaust, wie dort alles geregelt ist. Schau dir mal das "full" Paket an, wie dort die Dateien angeordnet sind: http://sourceforge.net/projects/pylucid/
Hier die Installations Anleitung: http://pylucid.org/_goto/130/DE-Schnellstart/

Die django Leute setzten halt einfach einen Shell Zugang voraus und haben kein Interesse daran, das es auch ohne geht. Somit muss man leider selber ein wenig Arbeit investieren.

CMS in Python: http://www.pylucid.org
GitHub | Open HUB | Xing | Linked in
Bitcoins to: 1JEgSQepxGjdprNedC9tXQWLpS424AL8cd
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Beitragvon Leonidas » Montag 25. Februar 2008, 20:21

Naja, man kann auch den Provider in die Tonne treten und für Django Pyhosting nehmen. Vermutlich wird da demnächst auch noch der Preis gesenkt.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder