MS Access DAO Datenbank anlegen

Installation und Anwendung von Datenbankschnittstellen wie SQLite, PostgreSQL, MySQL, der DB-API 2.0 und sonstigen Datenbanksystemen.
Antworten
genders
User
Beiträge: 31
Registriert: Samstag 23. Februar 2008, 12:26
Wohnort: Innsbruck / Tirol / Österreich

Samstag 23. Februar 2008, 13:08

Hallo,
bin Neuling in Python. Habe bestehende MS Access DB mit jet2sql.py analysiert und möchte mit Python und DAO jetzt auch eine MS Access DB anlegen (Revers/Revers). Habe bisher nur die Ergänzung einer bestehenden oder die Anlage mit ADO gefunden, plane die Übersiedlung nach sqlite3, möchte aber jeden Weg offen haben. Kann mir bitte wer helfen?
Benutzeravatar
gerold
Python-Forum Veteran
Beiträge: 5554
Registriert: Samstag 28. Februar 2004, 22:04
Wohnort: Telfs (Tirol)
Kontaktdaten:

Samstag 23. Februar 2008, 13:32

genders hat geschrieben:eine MS Access DB anlegen
Hallo genders!

Willkommen im Python-Forum!

Die Einfache Variante: Mit Access eine leere Datenbank erstellen und irgendwo in deinem Programmordner ablegen. Diese kannst du dann kopieren. Und schon hast du eine neue Access-Datenbank.

DAO: CreateDatabase

mfg
Gerold
:-)
[url]http://halvar.at[/url] | [url=http://halvar.at/elektronik/kleiner_bascom_avr_kurs/]Kleiner Bascom AVR Kurs[/url]
Wissen hat eine wunderbare Eigenschaft: Es verdoppelt sich, wenn man es teilt.
genders
User
Beiträge: 31
Registriert: Samstag 23. Februar 2008, 12:26
Wohnort: Innsbruck / Tirol / Österreich

Samstag 23. Februar 2008, 14:02

Hallo gerold!

Danke für die rasche Antwort. Manchmal sieht man die einfachste Lösung nicht. Unabhängig davon möchte ich aber vom Verständnis her den ganzen Weg gehen, demnach muss ich das Äquvivalent für Workspace in Python finden.

mfg genders
Benutzeravatar
gerold
Python-Forum Veteran
Beiträge: 5554
Registriert: Samstag 28. Februar 2004, 22:04
Wohnort: Telfs (Tirol)
Kontaktdaten:

Samstag 23. Februar 2008, 14:52

genders hat geschrieben:Unabhängig davon möchte ich aber vom Verständnis her den ganzen Weg gehen
Hallo genders!

Ich weiß nicht, warum die einfachen Möglichkeiten immer so unterbewertet werden. :roll:

Code: Alles auswählen

>>> import win32com.client
>>> catalog = win32com.client.dynamic.Dispatch("ADOX.Catalog")
>>> connstr = "Provider=Microsoft.Jet.OLEDB.4.0;Data Source=J:\\Ablage\\xxx.mdb"
>>> conn = catalog.Create(connstr)
>>> conn.Close()
>>> del conn
>>> del catalog
>>>  
mfg
Gerold
:-)
[url]http://halvar.at[/url] | [url=http://halvar.at/elektronik/kleiner_bascom_avr_kurs/]Kleiner Bascom AVR Kurs[/url]
Wissen hat eine wunderbare Eigenschaft: Es verdoppelt sich, wenn man es teilt.
genders
User
Beiträge: 31
Registriert: Samstag 23. Februar 2008, 12:26
Wohnort: Innsbruck / Tirol / Österreich

Samstag 23. Februar 2008, 15:29

Hallo gerold!

Danke gerold! Funktioniert wie gewünscht! Habe über diesen Bereich bisher bei meinen Recherchen im Internet nichts gefunden, da wäre ich selbst nicht drauf gekommen, man muss auch wissen wie der Begriff heisst, nach dem man suchen muss.

mfg genders
Antworten