re.sub will nicht

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
Dauerbaustelle
User
Beiträge: 996
Registriert: Mittwoch 9. Januar 2008, 13:48

re.sub will nicht

Beitragvon Dauerbaustelle » Sonntag 17. Februar 2008, 16:46

Hallo,
hab hier eine Variable "content", deren Inhalt mit

Code: Alles auswählen

<?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?><rss version="2.0"><channel><title>123</title><link>123</link>

beginnt.

Diese Zeilen möchte ich raus haben aus dem String, also:

Code: Alles auswählen

content=sub(self.HEADER,"",content)

wobei self.HEADER genau den oben angegebenen XML-String beinhaltet.

Mache ich jedoch ein

Code: Alles auswählen

print content
content=sub(self.HEADER,"",content)
print content

so sind beides mal die Variablen identisch.

Warum macht mein re.sub nicht was, was es soll?

Grüße

PS: " habe ich richtig escaped (\")
Benutzeravatar
HWK
User
Beiträge: 1295
Registriert: Mittwoch 7. Juni 2006, 20:44

Beitragvon HWK » Sonntag 17. Februar 2008, 17:38

self.HEADER enthält verschiedene Zeichen (?, .), die in REs eine besondere Bedeutung haben. Diese müssen natürlich mit "\" "escaped" werden.
MfG
HWK
Dauerbaustelle
User
Beiträge: 996
Registriert: Mittwoch 9. Januar 2008, 13:48

Beitragvon Dauerbaustelle » Sonntag 17. Februar 2008, 18:11

Oh - stimmt - gibt es auch eine NICHT regular express Replace-Funktion?
Benutzeravatar
HWK
User
Beiträge: 1295
Registriert: Mittwoch 7. Juni 2006, 20:44

Beitragvon HWK » Sonntag 17. Februar 2008, 18:23

Klar:

Code: Alles auswählen

>>> 'Hallo'.replace('Hall', '')
'o'
MfG
HWK
Dauerbaustelle
User
Beiträge: 996
Registriert: Mittwoch 9. Januar 2008, 13:48

Beitragvon Dauerbaustelle » Sonntag 17. Februar 2008, 18:48

Dankeschön :)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot]