py2exe und Excel?

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
ormus
User
Beiträge: 2
Registriert: Montag 11. Februar 2008, 10:05

py2exe und Excel?

Beitragvon ormus » Montag 11. Februar 2008, 10:18

Hallo Leute,
gerade erst registriert und schon habe ich die erste Frage...

Ich habe ein kleines Programm geschrieben, das mir aus einer Excel-Datei Versionsnummern ausliest und diese mit anderen vergleicht.
Das Programm läuft auch unter der Python-Shell, aber nun versuche ich das Programm Python unabhängig zu machen, um es auch auf anderen Windows Rechnern zu nutzen.
Wenn ich das Programm nun mit py2exe compiliere, kann das Programm das Excel-File unter der Eingabeaufforderung nicht mehr öffnen (irgendwie ja auch logisch)...

So, nun endlich zu meiner Frage:
Gibt es eine Möglichkeit dass ich das Excel-File trotzdem irgendwie öffnen kann?
P.S.: Ich nutze Python erst seit ca. einer Woche und habe vorher nur ein wenig C++ Programmiert.

Schonmal vielen Dank für eure Hilfe, ich habe in der vergangenen Woche schon viele Fehler meines Programmes durch dieses Forum beheben können!

Beste Grüße, Martin
BlackJack

Beitragvon BlackJack » Montag 11. Februar 2008, 10:56

Ein Python-Programm Python-unabhängig machen funktioniert nur wenn man es in einer anderen Sprache neu schreibt. ;-)

Kannst Du das Problem mal etwas genauer beschreiben? Wieso ist es logisch, dass man von einem mit `py2exe` "kompilierten" Programm nicht mehr auf die (?) Excel-Datei zugreifen kann?

Was passiert denn? Fehlermeldung? Wenn ja, welche?
Benutzeravatar
gerold
Python-Forum Veteran
Beiträge: 5554
Registriert: Samstag 28. Februar 2004, 22:04
Wohnort: Telfs (Tirol)
Kontaktdaten:

Re: py2exe und Excel?

Beitragvon gerold » Montag 11. Februar 2008, 11:15

ormus hat geschrieben:um es auch auf anderen Windows Rechnern zu nutzen

Hallo Martin!

Willkommen im Python-Forum!

Das ist ein guter Augenblick, um auf den anderen Windows-Computern Python und pywin32 zu installieren. :wink:

Das sind nur zwei Setup-Dateien die man als Administrator-Benutzer aufrufen muss. So viel Arbeit ist das auch wieder nicht.

- http://python.org/ftp/python/2.5.1/python-2.5.1.msi
- http://downloads.sourceforge.net/pywin3 ... -py2.5.exe

Dann kannst du direkt vor Ort auch noch etwas tun, falls notwendig.

mfg
Gerold
:-)
http://halvar.at | Kleiner Bascom AVR Kurs
Wissen hat eine wunderbare Eigenschaft: Es verdoppelt sich, wenn man es teilt.
ormus
User
Beiträge: 2
Registriert: Montag 11. Februar 2008, 10:05

Beitragvon ormus » Montag 11. Februar 2008, 11:40

Hallo,
ich komme mir gerade ewas dumm vor, hatte noch nen Fehler in der Pfadzuweisung... (unter Python hatte es vorher aber auch geklappt, nur unter der Eingabeaufforderung nicht).

Python unabhängig meinte ich, das ich das EXE-File auch auf nem Rechner ohne installiertem Python ausführen kann.

Das Programm funktioniert jetzt soweit und muss jetzt noch nen par Änderungen einfügen.

Immer wieder toll, wenn man einen doofen Fehler selbst behoben hat, wenn man schon ne Frage im Forum gestellt hat :oops:

Ignoriert das bitte mit dem logisch, das man unter der eingabeaufforderung kein Excel-File öffnen kann. Man sollte erst denken, dann reden (bzw. schreiben)...

Trotzdem Danke für eure schnelle Hilfe!!!

Gruß,
Martin

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder