Monitor ausschalten, Maus und Tasta ignorieren

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
Peak_me
User
Beiträge: 92
Registriert: Sonntag 27. Januar 2008, 03:09

Monitor ausschalten, Maus und Tasta ignorieren

Beitragvon Peak_me » Sonntag 10. Februar 2008, 22:11

Hallo!

Ich möchte meinen Monitor für eine bestimmte Zeit ausschalten. Das funktioniert mit:

Code: Alles auswählen

import win32api, win32con, win32gui, time

hWnd = win32gui.FindWindow("shell_traywnd", "")

win32api.SendMessage(hWnd, win32con.WM_SYSCOMMAND, win32con.SC_MONITORPOWER, 2)
time.sleep(3)
win32api.SendMessage(hWnd, win32con.WM_SYSCOMMAND, win32con.SC_MONITORPOWER, -1)


Doch geht er bei Maus- oder Tastaturaktivität vor dem Ablauf der Zeit wieder an.
Wie kann ich das umgehen?


Gru
peak
Peak_me
User
Beiträge: 92
Registriert: Sonntag 27. Januar 2008, 03:09

Beitragvon Peak_me » Sonntag 10. Februar 2008, 22:18

Ich habe noch was vergessen:
Die Lösung, einfach Tasta- und Mauseingaben komplett zu ignorieren, wäre nicht so schön.
Es wäre besser, wenn sie nur auf das Programm keinen Einfluss hätten, da bei mir im regelmäßigen Abstand Scripte über Autohotkey laufen, die sonst wahrscheinlich auch mitblockiert werden würden.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot]