pyexiv2 unter Windows kompilieren

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
fbuchinger
User
Beiträge: 29
Registriert: Donnerstag 7. September 2006, 21:30

pyexiv2 unter Windows kompilieren

Beitragvon fbuchinger » Donnerstag 31. Januar 2008, 09:32

Ich möchte pyexiv2 unter Windows einsetzen, habe aber Probleme mit dem Kompilieren. Bei pyexiv2 handelt es sich um eine Python-Binding in C, die auf das Tool exiv2 zugreift.

Der Autor gibt unter http://tilloy.net/dev/pyexiv2/developers.htm eine Build-Anleitung, doch wie sollte ich die unter Windows nachvollziehen?

Übersetzen in Cygwin, dann mit distutils einen Installer für Windows erstellen?

Für nähere Hinweise bin ich sehr dankbar.

Franz
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Re: pyexiv2 unter Windows kompilieren

Beitragvon Leonidas » Donnerstag 31. Januar 2008, 13:59

fbuchinger hat geschrieben:Der Autor gibt unter http://tilloy.net/dev/pyexiv2/developers.htm eine Build-Anleitung, doch wie sollte ich die unter Windows nachvollziehen?

Mit MinGW + MSYS + Scons.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
peterb
User
Beiträge: 1
Registriert: Sonntag 2. August 2009, 14:51

Re: pyexiv2 unter Windows kompilieren

Beitragvon peterb » Sonntag 2. August 2009, 14:56

Leonidas hat geschrieben:
fbuchinger hat geschrieben:Der Autor gibt unter http://tilloy.net/dev/pyexiv2/developers.htm eine Build-Anleitung, doch wie sollte ich die unter Windows nachvollziehen?

Mit MinGW + MSYS + Scons.

Ist zwar schon ein älteres Thema, aber vielleicht braucht's ja mal wieder jemand: man kann pyexiv2 auch nativ unter Windows bauen, ich hab hier eine Anleitung dazu geschrieben:

http://dasskript.blogspot.com/2009/07/pyexiv2-unter-windows-kompilieren.html

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder