Anonymous vs. Scientology

Alles, was nicht direkt mit Python-Problemen zu tun hat. Dies ist auch der perfekte Platz für Jobangebote.
Benutzeravatar
Craven
User
Beiträge: 223
Registriert: Dienstag 24. Januar 2006, 13:37

Dienstag 29. Januar 2008, 17:52

Hi!

Ich schätze, die meisten von euch werden mitbekommen haben, dass "Anonymous" Scientology den 'Krieg erklärt' hat. Die Websites von Scientology haben gleich mal eine Zeit lang den Geist aufgegeben.

Hier der Link auf Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Projekt_Chanology

Ich muss gestehen, dass ich kein Fan von Sekten bin und finde das deshalb, obwohl zugegebenermaßen nicht gerade produktiv, nicht schlecht.

Wie findet ihr das?

Gruß, Craven
[code]q = 'q = %s; print q %% repr(q)'; print q % repr(q) [/code]
Benutzeravatar
BlackVivi
User
Beiträge: 762
Registriert: Samstag 9. Dezember 2006, 14:29
Kontaktdaten:

Dienstag 29. Januar 2008, 18:13

Wir haben sogar einen "Anonymous" unter uns :3
Benutzeravatar
phxx
User
Beiträge: 31
Registriert: Freitag 5. Mai 2006, 19:47

Dienstag 29. Januar 2008, 22:57

Das klingt mir so na Robin Hood fürs Internet. Ich halte Scientology ebenfalls für hochgefährlich, aber diese "Operation" befindet sich nunmal außerhalb der Legalität.
Benutzeravatar
veers
User
Beiträge: 1219
Registriert: Mittwoch 28. Februar 2007, 20:01
Wohnort: Zürich (CH)
Kontaktdaten:

Dienstag 29. Januar 2008, 23:10

Das traurigste an Scientology finde ich ja das es Menschen gibt welche daran glauben. :x
[url=http://29a.ch/]My Website - 29a.ch[/url]
"If privacy is outlawed, only outlaws will have privacy." - Phil Zimmermann
BlackJack

Mittwoch 30. Januar 2008, 01:27

Ich finds recht sinnlos. DDoS Attacken auf deren Webseite(n) wird die wohl kaum als Organisation zerschlagen, wie die "Anonymous" das angeblich wollen. Dann gehen halt deren Server ab und zu mal kurz vom Netz. Das mag für Online-Shops der Tod sein, aber für eine Organisation die fest im "Meatspace" verankert ist!?

Ich glaube nicht, dass die nennenswert Leute über ihre Webpräsenzen rekrutieren. Das dürften eher die persönlichen Ansprachen und die Einladungen zu den psychologischen Tests sein.

@veers: Es gibt auch welche die an Gott, Wissenschaft, den Markt, Sozialismus, Demokratie, PHP, und den Weihnachtsmann glauben. Menschen sind halt manchmal ein wenig Dumm. ;-)
Benutzeravatar
Matflasch
User
Beiträge: 41
Registriert: Donnerstag 25. März 2004, 15:42
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Mittwoch 30. Januar 2008, 07:32

Es ist Medienwirksamer als andere Wege, "gegen" die vorzugehen, dass die als Ziel gewählt wurden, finde ich jedenfalls nicht verkehrt, besser als so manch andere Seite...
nemomuk
User
Beiträge: 862
Registriert: Dienstag 6. November 2007, 21:49

Mittwoch 30. Januar 2008, 09:01

Ganz ehrlich:

Da wäre ich auch gerne dabei - bin ich aber nicht!
Ich wünsche Anonymous auf jeden Fall viel Glück!

Wie BlackJack schon sagte, Menschen sind halt ein wenig dumm!^^
Neg'
User
Beiträge: 30
Registriert: Sonntag 11. Juni 2006, 19:42

Mittwoch 30. Januar 2008, 12:00

BlackJack hat geschrieben:@veers: Es gibt auch welche die an Gott, Wissenschaft, den Markt, Sozialismus, Demokratie, PHP, und den Weihnachtsmann glauben. Menschen sind halt manchmal ein wenig Dumm. ;-)
Und hast dich mit dem Satz gerade selbst in das Aus befördert. Denn anscheinend spielst du "Gott" wenn du behauptest was dumm ist und was nicht.

*niederknie* Danke BlackJesus!
BlackJack

Mittwoch 30. Januar 2008, 12:57

Vielen Dank für den Kniefall. Ich habe nicht gesagt, *was nicht* dumm ist, nur *was* dumm ist, nämlich Menschen im Allgemeinen.

Blinder Glaube an $LOESUNG ist in der Regel nun mal dumm, IMHO. Du musst das nicht so sehen (wie dumm von Dir ;-)), aber gesteh' mir doch bitte meine Meinung zu. Das Recht auf eine eigene Meinung zum Thema Menschen sollte ein "Gott" doch haben, oder!? :-)
Neg'
User
Beiträge: 30
Registriert: Sonntag 11. Juni 2006, 19:42

Mittwoch 30. Januar 2008, 13:06

BlackJack hat geschrieben:Ich habe nicht gesagt, *was nicht* dumm ist, nur *was* dumm ist, nämlich Menschen im Allgemeinen.
Hast du das Konzept *was* dumm ist als PDF?
BlackJack hat geschrieben:Blinder Glaube an $LOESUNG ist in der Regel nun mal dumm, IMHO. Du musst das nicht so sehen (wie dumm von Dir ;-)), aber gesteh' mir doch bitte meine Meinung zu. Das Recht auf eine eigene Meinung zum Thema Menschen sollte ein "Gott" doch haben, oder!? :-)
Ich gestehe dir gern deine Meinung ein, nur zu behaupten das gewisse Dinge dumm sind halte ich nicht für richtig, auch wenn du so darüber denkst. ;) Wie viele Menschen glauben an Uri Geller? Willst du jetzt behaupten das jeder einzelne der an Uri Geller glaubt, ein Vollhorst ist? :D

Aber egal, Main Topic is' ja wohl was anderes.
Benutzeravatar
BlackVivi
User
Beiträge: 762
Registriert: Samstag 9. Dezember 2006, 14:29
Kontaktdaten:

Mittwoch 30. Januar 2008, 13:37

Neg' hat geschrieben:Willst du jetzt behaupten das jeder einzelne der an Uri Geller glaubt, ein Vollhorst ist? :D
Er vielleicht nicht, aber ich möchte das behaupten.
BlackJack

Mittwoch 30. Januar 2008, 13:43

Ich schliesse mich BlackVivi an. :-)
CM
User
Beiträge: 2464
Registriert: Sonntag 29. August 2004, 19:47
Kontaktdaten:

Mittwoch 30. Januar 2008, 13:45

Neg' hat geschrieben:Willst du jetzt behaupten das jeder einzelne der an Uri Geller glaubt, ein Vollhorst ist?
Selbst wenn BJ es nicht macht, sage ich es. Mit meinen Worten: Jede(r), der / die an intentionelle Dinge wider jegliche Evidenz oder gar an nachgewiesenen Betrug "glaubt" ist ein Depp. Unterhaltsam für Dich ist vielleicht dies hier ;-) .

Du hast recht: Das ist ein weites Feld, nicht Thema des Threads und überhaupt ... Aber, wenn ich auch nichts BJs Meinung in allen Punkten teile, so antworte ich doch auch hier auf best. Aussage, weil sie mich aufregen.

edit: zu langsam
Neg'
User
Beiträge: 30
Registriert: Sonntag 11. Juni 2006, 19:42

Mittwoch 30. Januar 2008, 13:56

BlackVivi hat geschrieben:
Neg' hat geschrieben:Willst du jetzt behaupten das jeder einzelne der an Uri Geller glaubt, ein Vollhorst ist? :D
Er vielleicht nicht, aber ich möchte das behaupten.
Ja weil dein Verständnis für andere Menschen im Eimer ist. ;)

@CM: Ich hätte vielleicht erwähnen sollen das ich was Uri Geller angeht der 1. bin der versucht die Tricks rauszukriegen. ;) Ich glaube auch nicht an Gott, Scientology usw., aber der Wissenschaft und PHP zum Beispiel schreibe ich viel zu.
Benutzeravatar
BlackVivi
User
Beiträge: 762
Registriert: Samstag 9. Dezember 2006, 14:29
Kontaktdaten:

Mittwoch 30. Januar 2008, 13:59

Neg' hat geschrieben:
BlackVivi hat geschrieben:
Neg' hat geschrieben:Willst du jetzt behaupten das jeder einzelne der an Uri Geller glaubt, ein Vollhorst ist? :D
Er vielleicht nicht, aber ich möchte das behaupten.
Ja weil dein Verständnis für andere Menschen im Eimer ist. ;)
Cool, ich greife eine Gruppierung pauschalisierend und übertrieben an und du greifst mich direkt an. Das ist viel besser und so.
Antworten