Scipy unter Windows friert ein

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
Antworten
Benutzeravatar
veers
User
Beiträge: 1219
Registriert: Mittwoch 28. Februar 2007, 20:01
Wohnort: Zürich (CH)
Kontaktdaten:

Samstag 19. Januar 2008, 17:04

Hi,
Ich versuche gerade ein Programm von mir unter Windows zum laufen zu bringen. Es verwendet Scipy zum berechnen von polynominalen Regressionen. Das Problem ist nun dass das unter Windows einfriert/100% CPU Zeit braucht.

Beispiel:

Code: Alles auswählen

import scipy
scipy.polyfit([1.0, 3.0, 4.0], [2.0, 4.0, 5.0], 2)
Das ganze friert dann in linalg.py(893) beim Aufruf von lapack_routine ein.

Hat irgend jemand einen Tipp für mich?
[url=http://29a.ch/]My Website - 29a.ch[/url]
"If privacy is outlawed, only outlaws will have privacy." - Phil Zimmermann
Benutzeravatar
veers
User
Beiträge: 1219
Registriert: Mittwoch 28. Februar 2007, 20:01
Wohnort: Zürich (CH)
Kontaktdaten:

Samstag 19. Januar 2008, 20:33

http://projects.scipy.org/scipy/numpy/ticket/628
Ist ein Problem mit dem offiziellen Build. Mit dem dort verlinkten geht es!
[url=http://29a.ch/]My Website - 29a.ch[/url]
"If privacy is outlawed, only outlaws will have privacy." - Phil Zimmermann
Antworten