TextCtrl leeren

Plattformunabhängige GUIs mit wxWidgets.
Antworten
ensacom

Mittwoch 16. Januar 2008, 20:04

Hallo, ich lade mit folgenden Zeilen die Wörter einer Zeile aus einer datei in verschiedene Textboxen.

Code: Alles auswählen

def OnLoadAdresse(self, event):
        datei = open('XXX/Adressen',"r")
        zeile = datei.readline()
        zeile = zeile.split('|')
        datei.close()

        self.edName.WriteText(zeile[0])  
        self.edVorname.WriteText(zeile[1]) 
        self.edStrasse.WriteText(zeile[2]) 
        self.edPlz.WriteText(zeile[3]) 
        self.edOrt.WriteText(zeile[4]) 
        self.edBemerkung.WriteText(zeile[5])
Wenn ich jetzt nochmal auf den Button klicke, werden die Wörter einfach hinter die schon vorhandenen in den Textfeldern geschrieben.

Ein self.edName.WriteText('') löscht die Werte aus den Textfeldern vorher nicht.

Was kann ich tun?
Frank aka Ch3ck3r
User
Beiträge: 49
Registriert: Dienstag 13. November 2007, 21:56
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Mittwoch 16. Januar 2008, 20:12

Benutzt einfach vorher ein Clear

Code: Alles auswählen

def OnLoadAdresse(self, event):
        datei = open('XXX/Adressen',"r")
        zeile = datei.readline()
        zeile = zeile.split('|')
        datei.close()

        if self.edName.GetValue() != "":
                self.edName.Clear()
        self.edName.WriteText(zeile[0]) 
        if self.edVorname.GetValue() != "":
                self.edVorname.Clear()
       #USW....
Oder du benutzt .SetValue() Damit überschreibst du das alte

Code: Alles auswählen

def OnLoadAdresse(self, event):
        datei = open('XXX/Adressen',"r")
        zeile = datei.readline()
        zeile = zeile.split('|')
        datei.close()

        self.edName.SetValue(zeile[0]) 
        self.edVorname.SetValue(zeile[0]) 
       #USW....
kostenlose TS2-Server für jeweils 31 Tage:
http://www.ts-onlyfree.de
ensacom

Mittwoch 16. Januar 2008, 20:17

Hm, danke erst mal.
Leider funktioniert es nicht.

Wenn ich deinen code benutze dann bleiben die Textfelder leer.


Dein Beispiel zu SetValue funktioniert
Antworten