Debugger aber wie

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
Antworten
MiRu
User
Beiträge: 6
Registriert: Donnerstag 10. Januar 2008, 10:02

Donnerstag 10. Januar 2008, 10:18

Hallo,

mal 'ne Frage zum Debuggen. Gibt es einen Editor/GUI/IDE mit dem man per

STEP oder Trace debuggen kann.
Also sowas:
- Programmablauf bis zum Cursor
- Step Zeile für Zeile
- Trace Funktion komplett dann stop
- Anzeige von aktuellen Variableninhalten
- Variableninhalte verändern um irgendwas zu beeinflussen / zu bewirken

alles was ich so zum debuggen gefunden habe macht mich irgendwie nicht glücklich, oder ich habe den Sinn nicht verstanden :?: Meißt nur in Richtung protokollierung

Wie macht Ihr das?

MiRu
Das Leben ist hart, aber ungerecht!
Benutzeravatar
gerold
Python-Forum Veteran
Beiträge: 5554
Registriert: Samstag 28. Februar 2004, 22:04
Wohnort: Telfs (Tirol)
Kontaktdaten:

Donnerstag 10. Januar 2008, 10:32

MiRu hat geschrieben:Wie macht Ihr das?
Hallo MiRu!

Willkommen im Python-Forum!

Ich verwende WingIDE Professional http://wingware.com/ und kann es jedem nur empfehlen.

mfg
Gerold
:-)
[url]http://halvar.at[/url] | [url=http://halvar.at/elektronik/kleiner_bascom_avr_kurs/]Kleiner Bascom AVR Kurs[/url]
Wissen hat eine wunderbare Eigenschaft: Es verdoppelt sich, wenn man es teilt.
Zap
User
Beiträge: 533
Registriert: Freitag 13. Oktober 2006, 10:56

Donnerstag 10. Januar 2008, 11:12

Kann mich Gerold nur anschließen.
Von der Wing IDE gibts auch noch die "Wing IDE 101" welche für Hobbyentwickler kostenlos ist.
Hab sie selber bisher noch nicht getestet da ich ebenfalls die Pro verwende.
Es würde mich aber interessieren ob dessen Funktionsumfang für dein Vorhaben ausreicht.

PS: Vorab kannst du dir natürlich anhand der Liste überlegen ob dir die features ausreichen:
http://www.wingware.com/wingide/features
rayo
User
Beiträge: 773
Registriert: Mittwoch 5. November 2003, 18:06
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Donnerstag 10. Januar 2008, 11:38

Hi

Also ich verwende Komodo IDE http://www.activestate.com/Products/komodo_ide/

Diese kostet aber auch, die freie Komodo Edit Version kann es glaubs nicht.

Gruss
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16024
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Donnerstag 10. Januar 2008, 11:42

Hallo MiRu, willkommen im Forum,

hast du dir den Python-Debugger, ``pdb`` angeschaut?
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
Benutzeravatar
mkesper
User
Beiträge: 919
Registriert: Montag 20. November 2006, 15:48
Wohnort: formerly known as mkallas
Kontaktdaten:

Donnerstag 10. Januar 2008, 11:46

Unter Windows wäre Pythonwin eine Möglichkeit.
Emacs kann man auch mit dem Python Debugger koppeln, obwohl ich das ehrlich gesagt noch nicht richtig hinbekommen habe.
Eclipse kann es vermutlich mit pydev.
In wxPython ist eine IDE als Beispielanwendung dabei, die habe ich auch eine Zeit lang dafür benutzt.
Eric3/4 fällt mir auch noch ein.
Benutzeravatar
veers
User
Beiträge: 1219
Registriert: Mittwoch 28. Februar 2007, 20:01
Wohnort: Zürich (CH)
Kontaktdaten:

Donnerstag 10. Januar 2008, 11:48

Ich arbeite, wenn überhaupt, mit pdb aus ipython heraus. Falls du einen Grafischen Debugger willst solltest du dir Winpdb ansehen.
[url=http://29a.ch/]My Website - 29a.ch[/url]
"If privacy is outlawed, only outlaws will have privacy." - Phil Zimmermann
MiRu
User
Beiträge: 6
Registriert: Donnerstag 10. Januar 2008, 10:02

Donnerstag 10. Januar 2008, 11:56

Hallo,

... das geht ja wie beim Brezeln backen.

WinPDB und WING 101 habe ich mir gerade geladen und installiert. Werde mich dann melden wenn ich erste schritte gemacht habe.

Vielen Dank ersteinmal
MiRu
Das Leben ist hart, aber ungerecht!
Benutzeravatar
HWK
User
Beiträge: 1295
Registriert: Mittwoch 7. Juni 2006, 20:44

Donnerstag 10. Januar 2008, 18:47

Auch in IDLE ist ein Debugger integriert. Ich hab ihn bisher aber kaum verwendet, kann also über seine Funktionalität nur wenig sagen.
MfG
HWK
Benutzeravatar
Hyperion
Moderator
Beiträge: 7472
Registriert: Freitag 4. August 2006, 14:56
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Donnerstag 10. Januar 2008, 19:57

In Eric iirc auch!
MiRu
User
Beiträge: 6
Registriert: Donnerstag 10. Januar 2008, 10:02

Dienstag 22. Januar 2008, 10:13

Also noch mal vielen Dank für die Infos.

Ich habe den WING in der Sparversion probiert und als ganz brauchbar empfunden. Wahrscheinlich ist der "grosse" noch besser.

PDB habe ich irgendwie nicht zum laufen bekommen.

Dann habe ich noch PyScripter http://mmm-experts.com gefunden. Der macht auch einen sehr guten eindruck.

Was mir aber aus alten Zeiten fehlt, ist das Zeilenweise Debuggen.
Hmm - aber da kann man sich helfen.

Also Bingo und Danke
MiRu
Das Leben ist hart, aber ungerecht!
Zap
User
Beiträge: 533
Registriert: Freitag 13. Oktober 2006, 10:56

Dienstag 22. Januar 2008, 10:22

Bei der "großen" Wing fehlt mir eigentlich nichts.
Man hat Conditional und einfache Breakpoints, Single Step sowie eine Interaktive Shell genannt "Debug Probe" mit welcher man mitten im Programm alles beliebige ausprobieren kann.
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16024
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Dienstag 22. Januar 2008, 14:47

MiRu hat geschrieben:PDB habe ich irgendwie nicht zum laufen bekommen.
Was war denn der Fehler?
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
Benutzeravatar
BlackVivi
User
Beiträge: 762
Registriert: Samstag 9. Dezember 2006, 14:29
Kontaktdaten:

Dienstag 22. Januar 2008, 15:23

Zeilenweise debuggen kann PyScripter übrigens auch.
MiRu
User
Beiträge: 6
Registriert: Donnerstag 10. Januar 2008, 10:02

Mittwoch 23. Januar 2008, 22:13

Moin,

PDB:
da ich mit den andern soweit zurecht komme habe ich nicht weiter mit PDB probiert. Es meldete das der Python Pfad nicht gefunden wurde, und in den Einstellungen war es irgendwie unklar was wo rein soll. Aber auch nicht so schlimm.

Scripter:
liegt mir, probier ich im Moment weiter.

MiRu
Das Leben ist hart, aber ungerecht!
Antworten