How to Python bei strato

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
oshoki
User
Beiträge: 30
Registriert: Donnerstag 3. Januar 2008, 22:49

How to Python bei strato

Beitragvon oshoki » Freitag 4. Januar 2008, 09:07

Wer kann laienkompatibel darlegen, wie man Pythonscripts bei strato zum Laufen bringt. Die FAQ bei strato machen mich diesbzgl. auch nicht schlauer und hier im Forum habe ich auch noch nichts Konkretes entdeckt. Sollte strato nicht der Renner sein, dann bitte Empfehlung wo ein Python/Django Newbie am Besten aufgehoben ist.
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Re: How to Python bei strato

Beitragvon Leonidas » Freitag 4. Januar 2008, 11:28

Hallo oshoki, willkommen im Forum,

oshoki hat geschrieben:Sollte strato nicht der Renner sein, dann bitte Empfehlung wo ein Python/Django Newbie am Besten aufgehoben ist.

Du glaubst doch nicht, dass Strato der Renner sein wird, oder? ;)
Also ich hoste (einige) meiner Webapps bei ##pyhosting, dort gibt es auch Leute die nutzen Django.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
Benutzeravatar
Mawilo
User
Beiträge: 446
Registriert: Sonntag 22. Februar 2004, 10:58
Wohnort: Sachsen
Kontaktdaten:

Beitragvon Mawilo » Freitag 4. Januar 2008, 11:33

Also ich habe bei Strato gehostet. Die Python-cgi werden aus der Seite gestartet. Übrigens ist Strato ziemlich aktuell mit der Python-Version (2.5.1).
Was leider fehlt ist mod_python, django und fastCGI.:cry:

Mawilo
oshoki
User
Beiträge: 30
Registriert: Donnerstag 3. Januar 2008, 22:49

Beitragvon oshoki » Freitag 4. Januar 2008, 11:46

Also wie ich ergoogelt habe ist ##pyhosting irgendwas bei irc.freenode.de zu dem ich keinen Zugang habe. Wie geht es weiter?

Habe ich eine Chance Django bei strato einzurichten?
Wer weiß etwas?

Oder was bietet sich sonst an? Bitte konkrete Angaben
Benutzeravatar
DatenMetzgerX
User
Beiträge: 398
Registriert: Freitag 28. April 2006, 06:28
Wohnort: Zürich Seebach (CH)

Beitragvon DatenMetzgerX » Freitag 4. Januar 2008, 11:57

oshoki hat geschrieben:Also wie ich ergoogelt habe ist ##pyhosting irgendwas bei irc.freenode.de zu dem ich keinen Zugang habe. Wie geht es weiter?

Habe ich eine Chance Django bei strato einzurichten?
Wer weiß etwas?

Oder was bietet sich sonst an? Bitte konkrete Angaben


Ich bin seit gut einem Jahr bei Webfaction und bin sehr zufrieden. Der Support ist geniall! Sie bieten die meisten Applikationen an und wenn eine nicht installiert wäre, kannst du sie noch über die ssh Konsole nach installieren. Bin bis jetzt noch nie an die Grenze des machbaren gestossen und sonst schreib dem Support, die sind auch nicht abgeneigt etwas zu installieren.

greeze
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Beitragvon Leonidas » Freitag 4. Januar 2008, 12:06

oshoki hat geschrieben:Also wie ich ergoogelt habe ist ##pyhosting irgendwas bei irc.freenode.de zu dem ich keinen Zugang habe. Wie geht es weiter?

##pyhosting ist ein IRC-Channel auf dem Netzwerk Freenode (also dem IRC-Netzwerk wenn es um Freie Software geht), also musst du deinen IRC-Client dorthin verbinden lassen. Weitere Details findest du hier. Der Vorteil gegenüber anderen Hostern ist, dass du da direkt Kontakt zu den Administratoren hast und diese die ganzen Web-Frameworks auch selbst einsetzen. Und dass du nicht, wie bei vielen anderen Hostern auf CGI beschränkt bist, was unglaublich langsam ist.

oshoki hat geschrieben:Habe ich eine Chance Django bei strato einzurichten?
Wer weiß etwas?

So wie ich das sehe bietet Strato nur Python (und Ruby) per CGI, also musst du Django über CGI laufen lassen.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
nemomuk
User
Beiträge: 862
Registriert: Dienstag 6. November 2007, 21:49

Beitragvon nemomuk » Freitag 4. Januar 2008, 13:39

du könntest dir aber auch einen vServer oder rootServer holen und dir das alles elbst eirnichten.

Ich glaube Keyweb hat bei ihren normalen Webhosting Angeboten mod_python dabei. Frag einfach mal. Ich kann Keyweb.de nur empfehlen - sehr guter Support, gute Server etc.
oshoki
User
Beiträge: 30
Registriert: Donnerstag 3. Januar 2008, 22:49

Beitragvon oshoki » Freitag 4. Januar 2008, 17:29

Vielen Dank für schnelle und sehr informative Info

Kann mir noch jemand rüberbringen wie das mit dem IRC Channel geht. Was ist das? Wie klinke ich mich da ein? Brauche ich da Zugangsdaten? Wenn ja, wo kann ich die beantragen?
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Beitragvon Leonidas » Freitag 4. Januar 2008, 23:48

oshoki hat geschrieben:Kann mir noch jemand rüberbringen wie das mit dem IRC Channel geht. Was ist das? Wie klinke ich mich da ein? Brauche ich da Zugangsdaten? Wenn ja, wo kann ich die beantragen?

Ein IRC-Channel ist eine Art Chatroom, mit dem Unterschied, dass die meisten Leute die da eingeloggt sind, dort seit Monaten nichts gesagt haben ;)

Spaß beiseite: Du benötigst einen Client (gibt es für jede Platform, etwa XChat, Chatzilla, Miranda IM, mIRC) mit dem du dich zu Freenode verbindest. Dann reicht es, dass du ``/join ##pyhosting`` eintippst und voila - du bist da.

Eine detailiertere Anleitung gibt es natürlich auch.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
oshoki
User
Beiträge: 30
Registriert: Donnerstag 3. Januar 2008, 22:49

Beitragvon oshoki » Samstag 5. Januar 2008, 07:49

Super, vielen Dank für die Info. Dann kann ich mich ja mal in die Runde der schweigsamen Chatter einklinken

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Astorek, jan.b