Hallo welt programm - Fehler beim Ausführen

Probleme bei der Installation?
µC-noob
User
Beiträge: 12
Registriert: Mittwoch 2. Januar 2008, 10:10

Hallo welt programm - Fehler beim Ausführen

Beitragvon µC-noob » Mittwoch 2. Januar 2008, 11:31

Hallo,
erstmal frohes neues Jahr,....

Gleich zum Problem,...
Bin totaler anfänger.

Hab versucht ein einfaches 'hallo welt' programm in IDLE zu schreiben und ausführen zu lassen,...

Programm:

Code: Alles auswählen

Python 2.5.1 (r251:54863, Apr 18 2007, 08:51:08) [MSC v.1310 32 bit (Intel)] on win32
Type "copyright", "credits" or "license()" for more information.

    ****************************************************************
    Personal firewall software may warn about the connection IDLE
    makes to its subprocess using this computer's internal loopback
    interface.  This connection is not visible on any external
    interface and no data is sent to or received from the Internet.
    ****************************************************************
   
IDLE 1.2.1     
>>> print 'hallo'


Eimal in IDLE mit Run versucht durch strg + F5
Fehlermeldung
There is an error in your programm
invalid syntax


Die Fünf des Textes "Python 2.5.1" aus obigen Beispiel wird dabei rot markiert.
Der Text ist aber von anfang an drin,...

Habs auch mit cmd nach den Einstellungen der FAQ (http://www.python-forum.de/topic-13000.html)(danke dafür :) )... versucht, nachdem ich die Datei im cmd ordner abgespeichert hatte

Eingabe:
python hallowelt.py

Fehlermeldung:
hallowelt.py line1
Python 2.5.1(r251:548663, Apr 18 2007, 08:51:08 ) [MSC v.1310 32 bit (intel)]
on win32
SyntayError invalid syntax

Dabei Zeigt ein "^" auf die 5 der Versionsnummer 2.5.1

Ich vermute, dass ich irgend wo etwas in den Systemeinstellungen Falsch habe.
'WindowsXP'

Hat jemand eine Idee wo mein Fehler liegt??
Sry???
blutiger Python-Anfänger!
windner
User
Beiträge: 76
Registriert: Freitag 19. Oktober 2007, 11:25

Beitragvon windner » Mittwoch 2. Januar 2008, 11:55

Hallo!

Naja, das Programm ist ein wenig zu lang geraten. :wink:

Probier's einmal mit:

Code: Alles auswählen

print 'hallo'


Mehr solltest du auch in das IDLE-Fenster nicht schreiben. Es deutet alles darauf hin, dass du alles, was in deinem Listing steht, ausgewertet wurde, und allein "Python 2.5." ist kein gültiger Python-Ausdruck.
µC-noob
User
Beiträge: 12
Registriert: Mittwoch 2. Januar 2008, 10:10

Beitragvon µC-noob » Mittwoch 2. Januar 2008, 12:05

Hm, danke,...

wenn ich den IDLE editor öffne, steht der Text von vorn herein da.


Hab jetzt ein neues Fenster geöffnet, neu abgespeichert, und jetzt gehts.

Finds bissle umständlich, aber es geht.

Danke :D
Gruß
Sry???

blutiger Python-Anfänger!
BlackJack

Beitragvon BlackJack » Mittwoch 2. Januar 2008, 12:10

Das ist nicht der IDLE-Editor sondern der interaktive Interpreter. Da kannst Du einzelne Ausdrücke eingeben, die sofort ausgeführt werden. Programme schreibt man damit nicht.
windner
User
Beiträge: 76
Registriert: Freitag 19. Oktober 2007, 11:25

Beitragvon windner » Mittwoch 2. Januar 2008, 12:17

Man hört über IDLE immer wieder Schlechtes. Im Zweifel solltest du auf "Python (command line)" ausweichen, zumindest zum Testen.
Andy
User
Beiträge: 196
Registriert: Sonntag 1. Januar 2006, 20:12
Wohnort: aus dem hohen Norden....

Beitragvon Andy » Mittwoch 2. Januar 2008, 13:11

BlackJack hat geschrieben:Das ist nicht der IDLE-Editor.


Den findet man, wenn man im interaktiven Interpreter (Shell), im File-Menu auf "New Window" klickt. Ausführen kann man dann den Code mit der "F5-Taste".

Aber auch ich rate Dir von IDLE ab.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder