Frage? - Kleines Forum

Du hast eine Idee für ein Projekt?
XT@ngel
User
Beiträge: 256
Registriert: Dienstag 6. August 2002, 14:36
Kontaktdaten:

Frage? - Kleines Forum

Beitragvon XT@ngel » Samstag 21. Februar 2004, 20:37

nabend zusammen.
Ich hab weniger eine Idee, dafür aber eine Bitte!
Bevor ich zum Bund bin, hab ich damit angefangen ein kleines Forum in Python zu programmieren.
Leider fehlt mir jetzt die Zeit um das Projekt halbwegs fertig zu schreiben, und jetzt suche ich jemanden der dran weiter bastelt.

Das ganze ist Template basierend (PlowPlate) und hat ein flexibles db backend, derzeit MySQL.

Wer Lust hat, kann auch seinen Namen drunter setzten is mir wurscht :wink:
hauptsache das Ding wird fertig, da ich es selber einsetzen will :)

MfG
Andreas
Gast

Beitragvon Gast » Samstag 21. Februar 2004, 21:48

hi!

ich bin interessiert!

die frage ist, was du unter einem kleinen forum verstehst?

mfg

rolgal
XT@ngel
User
Beiträge: 256
Registriert: Dienstag 6. August 2002, 14:36
Kontaktdaten:

Beitragvon XT@ngel » Sonntag 22. Februar 2004, 11:35

Am besten schaust du's ir mal an:
http://217.88.244.137/cgi-bin/pyforum3/index.py
Test Login:
Name: Admin
PW: root

MfG
Andreas
Gast

Beitragvon Gast » Sonntag 22. Februar 2004, 11:53

hallo!

respekt zunächst mal, da steckt ja schon irre viel arbeit drin.

ich suche allerdings was anderes. ich möchte ein forum, das den gesprächsverlauf anzeigt, also etwas in der art wie die kommentare auf heise (mit besserem inhalt :D ).

http://www.heise.de/newsticker/foren/go.shtml?forum_id=53233&list=1&hs=0&e=5149640

das ist nämlich etwas, das mir auch am pythonforum abgeht, so klasse es mit seinen ganzen funktionen auch ist, dass man auf einen blick nicht erkennt, wer da auf wen geantwortet hat.

ich möchte soetwas für meine seite, wo die besucher über die aussagen, die ich zu crossover mache, diskutieren können.

ich wünsche dir weiterhin viel erfolg bei deinem projekt, ist auf jeden fall beeindruckend

mfg

rolgal
Martin_Simon
User
Beiträge: 5
Registriert: Sonntag 29. Februar 2004, 18:37
Wohnort: Eibenstock/Erzgebirge
Kontaktdaten:

Einfaches Python-Forum ohne Datenbank

Beitragvon Martin_Simon » Montag 1. März 2004, 19:17

Ich habe ein [u]sehr[/u] einfaches Forum im Einsatz, das auf dem "Tiny Python Forum" von Gorny beruht (http://home.student.utwente.nl/g.v.berg ... 0.2.tar.gz). Ich habe das Ding ins Deutsche übersetzt und ein paar Veränderungen/Bugfixes vorgenommen.
Es ist nicht beeindruckend, paßt in eine einzige (nicht zu große) Python-Datei, dafür kommt es aber ohne Datenbank aus (nur mit Textdateien). Wer nur wenig Traffic hat und kein ausgeklügeltes Desiign braucht, ist damit gut bedient.
Ich setze es (noch nicht allzulange) hier ein: www.bezirksreiter.de
Leider bin ich bis jetzt der einzige, der einen Beitrag geschrieben hat :? , aber das Thema ist zugegeben auch etwas speziell. Wer das Forum haben will, kann mir eine Mail schicken.
Martin
Gast

Beitragvon Gast » Montag 1. März 2004, 20:17

hallo martin!

ich bin sehr interessiert, finde auch interessant was du gebastelt hast, aber ich sollte eigentlich nicht hier am pc sitzen und mich für python interessieren zur zeit, weil ich mich um meinen studien abschluss kümmern sollte.

:D


aber wir schliessen uns sicherlich noch kurz

mfg

rolgal
Martin_Simon
User
Beiträge: 5
Registriert: Sonntag 29. Februar 2004, 18:37
Wohnort: Eibenstock/Erzgebirge
Kontaktdaten:

Download

Beitragvon Martin_Simon » Dienstag 2. März 2004, 11:44

Ich habe das "Tiny-Python-Forum" zusammengepackt mit der modifiizierten Datei "forum_deutsch.py", ihr könnt es hier downloaden:
http://www.bezirksreiter.de/tpf_deutsch.tar.gz
http://www.bezirksreiter.de/tpf_deutsch.zip
(zip - für allle, die noch Windows benutzen müssen - wie ich, wenn ich mit dem Laptop arbeite :( )
Martin
Milan
User
Beiträge: 1078
Registriert: Mittwoch 16. Oktober 2002, 20:52

Re: Download

Beitragvon Milan » Dienstag 2. März 2004, 18:32

Martin_Simon hat geschrieben:http://www.bezirksreiter.de/tpf_deutsch.zip
(zip - für allle, die noch Windows benutzen müssen - wie ich, wenn ich mit dem Laptop arbeite :( )


Hi. Dafür gibt es zum Glück Winrar. :D Das kennt alle Standartformate für das entapcken, nur für das packen bist du auf rar und zip beschränkt...

Milan
Benutzeravatar
Dookie
Python-Forum Veteran
Beiträge: 2010
Registriert: Freitag 11. Oktober 2002, 18:00
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Dookie » Dienstag 2. März 2004, 18:53

unter Linux lässt sich auch zip ohne Probleme entpacken. Standart unter Linux/Unix ist aber hier immer noch *.tar.gz bzw *.tar.bz2


Gruß

Dookie
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Beitragvon Leonidas » Samstag 18. Dezember 2004, 19:16

Und ich habe unter Windows auch gzip und bzip2, und tar auch :)
Das pyForum will irgendwie nicht..
Ist es in CGI oder nutzt es noch etwas anders?
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder