Geografische Daten

Alles, was nicht direkt mit Python-Problemen zu tun hat. Dies ist auch der perfekte Platz für Jobangebote.
Antworten
snatch
User
Beiträge: 25
Registriert: Sonntag 20. August 2006, 01:49

Donnerstag 22. November 2007, 00:31

Hallo,
für ein Projekt brauche ich geografische Daten von Deutschland.
Ich kenne zwar die kostenlose Variante OpenGeoDB (http://opengeodb.hoppe-media.com/index.php) aber dieses Angebot ist mir nicht genau und detailiert genug.

Kennt ihr evtl. andere (auch gerne kommerzielle) Lösungen?

mfg
snatch
Benutzeravatar
veers
User
Beiträge: 1219
Registriert: Mittwoch 28. Februar 2007, 20:01
Wohnort: Zürich (CH)
Kontaktdaten:

Donnerstag 22. November 2007, 08:43

In der Schweiz bekommst du afaik ziemlich genaue Daten von der Post. Eventuell ist das in Deutschland ja auch so ;)
[url=http://29a.ch/]My Website - 29a.ch[/url]
"If privacy is outlawed, only outlaws will have privacy." - Phil Zimmermann
Benutzeravatar
mkesper
User
Beiträge: 919
Registriert: Montag 20. November 2006, 15:48
Wohnort: formerly known as mkallas
Kontaktdaten:

Donnerstag 22. November 2007, 10:24

Eine gute Anlaufstelle für alles was mit Geodaten zu tun hat, bietet das FreeGIS-Projekt, dort ist auch eine Übersicht über Geodaten abgelegt.
CM
User
Beiträge: 2464
Registriert: Sonntag 29. August 2004, 19:47
Kontaktdaten:

Donnerstag 22. November 2007, 10:59

veers hat geschrieben:In der Schweiz bekommst du afaik ziemlich genaue Daten von der Post. Eventuell ist das in Deutschland ja auch so ;)
Nein. Die Deutsche Post betreibt auch keine Busse mehr ;-)

Neben FreeGIS fallen mir noch die Landesämter ein (haben überall einen anderen Namen, z. B. Landesamt für Vermessung und Geoinformation, Vermessungsverwaltung, für Vermessung und Geobasisinformation, etc.). Weiß gar nicht, ob es eine Gesamtdeutsche Anlaufstelle gibt.

Ggf. kannst Du auch nach Quellen bei Katasterämtern und bei Unis in Deiner Nähe (den Geo-Fakultäten) fragen.

Gruß,
Christian
meneliel
User
Beiträge: 256
Registriert: Montag 25. Juni 2007, 08:35
Kontaktdaten:

Sonntag 25. November 2007, 10:57

CM hat geschrieben:
veers hat geschrieben:In der Schweiz bekommst du afaik ziemlich genaue Daten von der Post. Eventuell ist das in Deutschland ja auch so ;)
Nein. Die Deutsche Post betreibt auch keine Busse mehr ;-)

Neben FreeGIS fallen mir noch die Landesämter ein (haben überall einen anderen Namen, z. B. Landesamt für Vermessung und Geoinformation, Vermessungsverwaltung, für Vermessung und Geobasisinformation, etc.). Weiß gar nicht, ob es eine Gesamtdeutsche Anlaufstelle gibt.

Ggf. kannst Du auch nach Quellen bei Katasterämtern und bei Unis in Deiner Nähe (den Geo-Fakultäten) fragen.

Gruß,
Christian
Aber von denen gibt es die Daten sicherlich nicht kostenlos... Kommt auch drauf an, was genau du für Daten brauchst. Ansonsten probier es mal beim BKG
Antworten