Gutes Graphikprogramm

Alles, was nicht direkt mit Python-Problemen zu tun hat. Dies ist auch der perfekte Platz für Jobangebote.
Antworten
Imperator
User
Beiträge: 275
Registriert: Montag 20. August 2007, 14:43
Kontaktdaten:

Mittwoch 21. November 2007, 12:38

Hallo,

ich suche für mein Spiel ein gutes Graphikprogramm zum Erstellen von Charakteren etc. . Eigentlich hätte ich mit Staroffice ein ganz gutes, aber da wird halt auch immer der weiße Hintergrund abgespeicher. Es sieht nicht gerade berauschend aus, wenn sämtliche Spielfiguren um sich herum ein weißes Viereck haben. Wüsstet ihr etwas geeignetes?
Benutzeravatar
veers
User
Beiträge: 1219
Registriert: Mittwoch 28. Februar 2007, 20:01
Wohnort: Zürich (CH)
Kontaktdaten:

Mittwoch 21. November 2007, 13:09

2D Raster: Gimp
2D Vektor: Inkscape
3D: Blender
:wink:
[url=http://29a.ch/]My Website - 29a.ch[/url]
"If privacy is outlawed, only outlaws will have privacy." - Phil Zimmermann
Imperator
User
Beiträge: 275
Registriert: Montag 20. August 2007, 14:43
Kontaktdaten:

Mittwoch 21. November 2007, 13:20

Was ist so genau der Unterschied zwischen Inkscape und Gimp? Und sind sie kostenlos?
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16024
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Mittwoch 21. November 2007, 13:38

Imperator hat geschrieben:Was ist so genau der Unterschied zwischen Inkscape und Gimp? Und sind sie kostenlos?
Mit Inkscape malst du Vektorzeichnungen, mit Gimp "normale" Bilder.

Ja, sie sind beide Freie Software.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
BlackJack

Mittwoch 21. November 2007, 13:43

Gimp bearbeitet Bilder die aus Pixeln bestehen, Inkscape welche die aus Vektoren bestehen. Und ja beide sind kostenlos und für Win und Linux erhältlich.

Für Linux kostenlos und Vektorgraphik gibt's noch Xara Xtreme. Und für 3D gibt's auch noch ein paar andere Modeller die nicht so umfangreich wie Blender sind, aber teilweise spezialisiert auf bestimmte "Modellierungsarten", wie zum Beispiel Wings3D.

http://www.gimp.org/
http://www.inkscape.org/
http://www.xaraxtreme.org/
http://www.wings3d.com/
EnTeQuAk
User
Beiträge: 986
Registriert: Freitag 21. Juli 2006, 15:03
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Mittwoch 21. November 2007, 20:51

Fürs 3D Moddeling kann ich noch k3d empfehlen: http://www.k-3d.org/wiki/Main_Page

Das ist ebenfalls nicht unbedingt so stark umfangreich wie Blender, dafür ist der Schwerpunkt auf Benutzbarkeit und Einfachheit gelegt wodurch sich schnell gute Ergebnisse erzielen lassen. Habe zumindest damit gute Erfahrungen gemacht.

Ganz gut, bei K3D: Die Einführung ist interaktiv mit der Oberfläche gestaltet. Wie ein Videoturorial, nur das man jederzeit rumprobieren kann und weiter im Tutorial machen kann, und halt interaktiv durch die Benutzeroberfläche begleitet wird. Muss man einfach mal gesehen haben.


MfG EnTeQuAk
Imperator
User
Beiträge: 275
Registriert: Montag 20. August 2007, 14:43
Kontaktdaten:

Donnerstag 22. November 2007, 15:14

Ok, danke! Ich nehm Gimp. 3D brauch ich derzeit nicht, da das Spiel ja 2D wird. Inzwischen hab ich eingesehen, dass man für ein 3D-Spiel wenigstens schon das Mathe-abitur haben sollte.
BlackJack

Donnerstag 22. November 2007, 15:45

Man kann auch für 2D-Spiele Grafiken mit einem 3D-Programm erstellen.
Imperator
User
Beiträge: 275
Registriert: Montag 20. August 2007, 14:43
Kontaktdaten:

Donnerstag 22. November 2007, 18:41

BlackJack hat geschrieben:Man kann auch für 2D-Spiele Grafiken mit einem 3D-Programm erstellen.
Hä? 3D ist doch 3D. Wie soll den das gehen?
Benutzeravatar
veers
User
Beiträge: 1219
Registriert: Mittwoch 28. Februar 2007, 20:01
Wohnort: Zürich (CH)
Kontaktdaten:

Donnerstag 22. November 2007, 18:52

Imperator hat geschrieben:
BlackJack hat geschrieben:Man kann auch für 2D-Spiele Grafiken mit einem 3D-Programm erstellen.
Hä? 3D ist doch 3D. Wie soll den das gehen?
Du renderst das Model, dannach ist es wieder 2D ;)
[url=http://29a.ch/]My Website - 29a.ch[/url]
"If privacy is outlawed, only outlaws will have privacy." - Phil Zimmermann
Imperator
User
Beiträge: 275
Registriert: Montag 20. August 2007, 14:43
Kontaktdaten:

Donnerstag 22. November 2007, 18:57

Das ergibt, dann ein Sprite, oder?
Benutzeravatar
veers
User
Beiträge: 1219
Registriert: Mittwoch 28. Februar 2007, 20:01
Wohnort: Zürich (CH)
Kontaktdaten:

Donnerstag 22. November 2007, 19:32

Imperator hat geschrieben:Das ergibt, dann ein Sprite, oder?
Das Ergibt dann ein Bild. Ob du das dann als Sprite oder sonst was verwendest ist dir überlassen ;)
[url=http://29a.ch/]My Website - 29a.ch[/url]
"If privacy is outlawed, only outlaws will have privacy." - Phil Zimmermann
Antworten