Cut, Copy and Paste

Code-Stücke können hier veröffentlicht werden.
Antworten
Benutzeravatar
Agroschim
User
Beiträge: 28
Registriert: Sonntag 16. September 2007, 15:19

Montag 22. Oktober 2007, 17:14

Code: Alles auswählen

def copy(event):
	tk.master.clipboard_clear()
	tk.master.clipboard_append(tk.text.selection_get())
def paste(event):
	if len(tk.text.tag_ranges(SEL)) != 0:
		tk.text.delete(SEL_FIRST, SEL_LAST)
	tk.text.insert(INSERT, tk.master.clipboard_get())
def cut(event):
	tk.master.clipboard_clear()
	tk.master.clipboard_append(tk.text.selection_get())
	if len(tk.text.tag_ranges(SEL)) != 0:		
		tk.text.delete(SEL_FIRST, SEL_LAST)
Haben für mich sehr befriedigende Ergebnisse erzielt. Kommentar erwünscht.
Zuletzt geändert von Agroschim am Montag 22. Oktober 2007, 22:06, insgesamt 1-mal geändert.
BlackJack

Montag 22. Oktober 2007, 21:02

Du benutzt schon wieder bzw. immer noch globale Namen. Wo kommen `tk.master` oder `tk.text` her, oder `self` in der `cut()`-Funktion!? Du solltest das mit den GUIs vielleicht erst einmal lassen und Python Grundlagen lernen.
Benutzeravatar
Agroschim
User
Beiträge: 28
Registriert: Sonntag 16. September 2007, 15:19

Montag 22. Oktober 2007, 22:05

Mein Fehler...
Antworten