Telnet-Login-Script

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
Sascha_77
User
Beiträge: 2
Registriert: Donnerstag 11. Oktober 2007, 17:39

Telnet-Login-Script

Beitragvon Sascha_77 » Donnerstag 11. Oktober 2007, 17:44

Hi Leutz.

Ich habe folgendes Problem. Ich möchte gerne meinen Router immer zu festen Zeiten reconnecten lassen. Dafür kann ich mich mit Telnet auf dem Router einloggen und führe folgenden Befehl aus:

ppp ifdetach intf = Internet

und kurz danach

ppp ifattach intf = Internet

Dies würde ich nun gerne über ein Python-Script laufen lassen. Ich habe mir ein script zusammengebaut was aber nicht wirklich funktioniert.

Code: Alles auswählen

import time
import sys
import telnetlib

HOST = "10.0.0.10"
user = "abcdef"
password = "123456"
ifdetach = "ppp ifdetach intf = Internet"

tn = telnetlib.Telnet(HOST)
tn.read_until("Username : ")
tn.write(user + "\n")
time.sleep(2)
tn.write(password + "\n")
time.sleep(2)
tn.write(ifdetach + "\n")


Wenn ich das script ausführe bekomme ich zwar keinen Error, aber er disconnected mein Router leider auch nicht.

Was ist an dem script falsch?

Gibt es eine Möglichkeit das man sich die Befehle die grad ausgeführt werden auswerfen lassen kann? Weil so rödelt das script in der shell aber nix passiert ...
Sascha_77
User
Beiträge: 2
Registriert: Donnerstag 11. Oktober 2007, 17:39

Beitragvon Sascha_77 » Donnerstag 11. Oktober 2007, 18:24

Hat sich erledigt. Ich habe das Problem mit dem command "expect" gelöst. Kann geclosed werden.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder