welchen html editor unter linux (knoppix)

Alles, was nicht direkt mit Python-Problemen zu tun hat. Dies ist auch der perfekte Platz für Jobangebote.
DER Olf
User
Beiträge: 283
Registriert: Mittwoch 24. Dezember 2003, 19:32

welchen html editor unter linux (knoppix)

Beitragvon DER Olf » Samstag 7. Februar 2004, 15:59

morgen. ich hab vor ner stunde knoppix installiert, kurzfristig mein os jetzt.
ich möchte mal wissen:
gibt es einen html editor der das syntay highlightnin vom weaverslave, meinem favorit unter den texteditoren hat???
Benutzeravatar
hans
User
Beiträge: 728
Registriert: Sonntag 22. September 2002, 08:32
Wohnort: Sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon hans » Samstag 7. Februar 2004, 17:23

Welchen Editor möchtest du denn gern? Hardliner nehmen emacs (uuaaahh, nicht mein Ding) oder den vi. Beide Editoren sind sehr startk, aber auch sehr gewöhnungsbedürftig.

Mir fällt denn da noch Quanta ein. sollte bei Knoppix eigentlich bei sein.

Ansonsten gibts da noch jede Menge, aber ich habe mir nicht die Mühe gemacht, einige davon ernsthaft anzuwenden.

Hans
DER Olf
User
Beiträge: 283
Registriert: Mittwoch 24. Dezember 2003, 19:32

Beitragvon DER Olf » Samstag 7. Februar 2004, 17:43

ja wenns geht, dem weaverslave 4 (http://www.weaverslave.ws) änhlich ;)
Benutzeravatar
oenone
User
Beiträge: 75
Registriert: Mittwoch 27. August 2003, 14:39
Wohnort: 49°17'28N, 8°15'57E
Kontaktdaten:

Beitragvon oenone » Samstag 7. Februar 2004, 22:41

hmm... ich benutze immer NEdit, wenn ich unter X arbeite.
Hier ein Link: http://nedit.org/

du kannst das highlighting auch selbst noch anpassen, wenn es dir nicht so gefaellt, aber ich finde das highlighting fuer html ganz gut.
(mal von den unzaehligen anderen abgesehen)

auf bald
oenone
if you don't remember something, it never happened.
if you aren't remembered, you never existed.
i don't quite understand what love is like... but if there was someone who liked me, i'd be happy.
DER Olf
User
Beiträge: 283
Registriert: Mittwoch 24. Dezember 2003, 19:32

Beitragvon DER Olf » Samstag 7. Februar 2004, 23:04

ach, _der_, ja, der is bei knoppix dabei.
den mag ich gar nicht :D

habt ihr noch mehr? vielleicht noch projektverwaltung?
Benutzeravatar
Dookie
Python-Forum Veteran
Beiträge: 2010
Registriert: Freitag 11. Oktober 2002, 18:00
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Dookie » Samstag 7. Februar 2004, 23:41

Hallo,

ich nehm eigentlich für alles vim bzw gvim, der highlightet mir alles mögliche ;)
speziell für html gibts da einige Editoren, für
KDE:
kate, quanta, ...
Gnome:
bluefish, screen, ...


Gruß

Dookie
DER Olf
User
Beiträge: 283
Registriert: Mittwoch 24. Dezember 2003, 19:32

Beitragvon DER Olf » Samstag 7. Februar 2004, 23:45

ich kenne kate und quanta (von der schule), aber die gefallen mir nich. :roll:
Benutzeravatar
hans
User
Beiträge: 728
Registriert: Sonntag 22. September 2002, 08:32
Wohnort: Sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon hans » Sonntag 8. Februar 2004, 11:45

Läuft weaverslave nicht unter Wine? Frag mich aber bitte nicht, wie Wine konfiguriert werden muß. Ich brauch den Kram nicht, weil ich all das was brauche, shon auf dem System habe.

Hans
DER Olf
User
Beiträge: 283
Registriert: Mittwoch 24. Dezember 2003, 19:32

Beitragvon DER Olf » Sonntag 8. Februar 2004, 12:43

wine is viel zu langsam. und ich kann es nur als benutzer (knoppix) verwenden, nich als root...
Benutzeravatar
Dookie
Python-Forum Veteran
Beiträge: 2010
Registriert: Freitag 11. Oktober 2002, 18:00
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Dookie » Sonntag 8. Februar 2004, 13:16

Du sollst es ja auch nur als Benutzer verwenden. Root hat auf einem X-System nix verloren, ausser in einem Konsolefenster!


Gruß

Dookie
DER Olf
User
Beiträge: 283
Registriert: Mittwoch 24. Dezember 2003, 19:32

Beitragvon DER Olf » Sonntag 8. Februar 2004, 19:29

erstma danke an Dookie für die sache mit root :D

und nun zu wine. immer wenn ich ws mit wine starte wird abgebrochen.
also wine bringts nich so ganz. :|

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder