WebOb?

Sockets, TCP/IP, (XML-)RPC und ähnliche Themen gehören in dieses Forum
Y0Gi
User
Beiträge: 1454
Registriert: Freitag 22. September 2006, 23:05
Wohnort: ja

WebOb?

Beitragvon Y0Gi » Dienstag 9. Oktober 2007, 23:16

Vor ein paar Wochen bin ich über Ian Bickings WebOb gestolpert. Hat das schon mal jemand genauer betrachtet oder sogar benutzt? Die Idee dahinter, den Paste-Kram mal gründlich aufzumöbeln und dabei einige der zahlreichen Komponenten wegzulassen, begrüße ich. Kann das Ding es also besser? Kann es besser mit Unicode umgehen? Wie weit kommt man nur damit, ohne sich wieder einige Teile aus dem Paste-Paket zusammen suchen zu müssen (denn dann habe ich letztlich nur eine Abhängigkeit mehr und nicht eine wuselige, große durch eine sauberere, kompakte ersetzt)? Fragen über Fragen. Antworten? :)
Benutzeravatar
mitsuhiko
User
Beiträge: 1790
Registriert: Donnerstag 28. Oktober 2004, 16:33
Wohnort: Graz, Steiermark - Österreich
Kontaktdaten:

Beitragvon mitsuhiko » Mittwoch 10. Oktober 2007, 11:57

Erinnert mich ein wenig an Werkzeug ;-) Aber nein, ich habs mir weder angsehen noch weiß ich was genauers drüber.
TUFKAB – the user formerly known as blackbird
Y0Gi
User
Beiträge: 1454
Registriert: Freitag 22. September 2006, 23:05
Wohnort: ja

Beitragvon Y0Gi » Mittwoch 10. Oktober 2007, 15:27

blackbird hat geschrieben:Erinnert mich ein wenig an Werkzeug ;-)

Mich auch (besonders, aber nicht nur im Hinblick auf Colubrid). Und gibt mir zumindest ein wenig zu denken.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder