Websiten Design

Alles, was nicht direkt mit Python-Problemen zu tun hat. Dies ist auch der perfekte Platz für Jobangebote.
ebisu
User
Beiträge: 2
Registriert: Samstag 29. September 2007, 00:51

Samstag 29. September 2007, 14:41

Hallo versuche gerade eine Seite zu machen auf der ich meinen produzierten Skripts oder was auch immer bereitstellen kann.
Wollte mal in Erfahrung bringen was ihr den so davon haltet.
Und ich bin ein Anfänger wie man sicher deutlich sehen kann.
Ich habe es im Firefox und Konqueror getestet im IE funktioniert es vielleicht auch aber da konnte ich es nicht testen.
Und ich Programmiere noch nicht lange und habe vorher auch noch nicht programmiert also Python ist meine "erste" :).
Deshalb werden meine Skripts euch höchstens entsetzen oder Lachkrämpfe bescheren :? schon mal zur Vorwarnung.
Ach ja der Hintergrund der Seite ist noch Temporär.
Noch zur Info ich benutze Xubuntu 7.04 Feisty Fawn werde aber wahrscheinlich auf 6.06.1 Dapper Drake wechseln.
Weil ich mit Feisty Probleme habe die auf der Dapper Live CD nicht habe und ja ich bin auch ein Linux Neuling habe erst vor kurzen
den kompletten Umstieg auf Linux vollzogen hatte aber früher mal ein klein bisschen Erfahrung mit Linux gesammelt.
Sorry das das hier so lang geworden ist :( aber ihr müsst es ja nicht ganz lesen jedenfalls hier der link.
Mein erster Post in diesem Forum und er betrifft Web Design :oops:
Und die Seite ist mithilfe von PHP geschrieben :( und ja mein PHP ist auch nicht sonderlich.
EyDu
User
Beiträge: 4871
Registriert: Donnerstag 20. Juli 2006, 23:06
Wohnort: Berlin

Samstag 29. September 2007, 16:02

Ich finde das Design der Seite eigentlich ganz hübsch, doch sieht es im IE doch ein wenig fehlerhaft aus. Einige Elemente sitzen wohl nicht an den Stellen an den sie sollten. Schau es dir einfach mal an.

Außerordentlich störend finde ich hingegen die Begrenzung der Darstellung auf so einen kleinen Bereich. Mit einer entsprechenden Monitor-Auflösung nimmt die Seite kaum ein Viertel des verfügbaren Platzes in Anspruch.

Im HTML-Code sind noch Umlaute enthalten, die codiert werden sollten. Auch die Menü-Buttons und Seiten-Überschriften benötigen noch einen Alternativ-Text um nicht einige Benutzer von deiner Seite auszuschließen.

Weiter solltest du noch ein wenig an deiner Rechtschreibung arbeiten. Sowohl im Deutschen als auch im Englischen.
hector
User
Beiträge: 20
Registriert: Dienstag 3. Oktober 2006, 09:06

Samstag 29. September 2007, 16:26

optisch betrachtet empfinde ich das Layout als sehr angenehm. Die Knöpfe wirken weich und die Farbzusammenstellung nervt nicht. Ok, meine Farben wären es nicht, aber das sind individuelle Farbvorlieben ;) Sie passen jedenfalls zusammen. Ansonsten kann ich mich meinem Vorredner nur anschließen.
Imperator
User
Beiträge: 275
Registriert: Montag 20. August 2007, 14:43
Kontaktdaten:

Samstag 29. September 2007, 16:58

Die Idee ist gut! So was hab ich auch mit nem Freund aus dem Boden gestampft. Aber er ist als Webmaster so faul das derzeit nur Programme aus unserer Anfangszeit online sind :D na ja, muss ihm mal feuer unterm Hintern machen.
Vielleicht könnte man ja auch eine kleine Partnerschaft zwischen den unseren Sites machen. Hier der Link [url]http:\\sdpf.funpic.de[/url]
lunar

Samstag 29. September 2007, 17:45

EyDu hat geschrieben:Außerordentlich störend finde ich hingegen die Begrenzung der Darstellung auf so einen kleinen Bereich. Mit einer entsprechenden Monitor-Auflösung nimmt die Seite kaum ein Viertel des verfügbaren Platzes in Anspruch.
ack.
Im HTML-Code sind noch Umlaute enthalten, die codiert werden sollten. Auch die Menü-Buttons und Seiten-Überschriften benötigen noch einen Alternativ-Text um nicht einige Benutzer von deiner Seite auszuschließen.
Es sollte doch auch reichen, einen korrekten Content-Type Header mit Angabe des Charsets in den Code aufzunehmen, oder?
BlackJack

Samstag 29. September 2007, 18:36

Die Umlaute sind im Grunde korrekt, den richtigen `Content-Type-Header` sendet der Webserver.
lunar

Samstag 29. September 2007, 19:05

Naja, ich würde trotzdem noch ein:

Code: Alles auswählen

<meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=iso-8859-1">
einfügen. So ist man nicht von der Webserver-Konfiguration abhängig.
ebisu
User
Beiträge: 2
Registriert: Samstag 29. September 2007, 00:51

Samstag 29. September 2007, 19:20

Hm das wegen der Größe ich wollte das es auch bei einer niedrigen Auflösung halbwegs "annehmbar" aussieht und mit einem liquid Design wollte ich mich
nicht herum schlagen. (Ja ich weiß das kein TFT mehr so eine Auflösung hat
aber es gibt immer noch Röhrenmonitor Benutzer)
Aber das werde ich höchst wahrscheinlich ändern.
Welche Auflösung kann man eigentlich mehr oder weniger als "Standard" nehmen?
@lunar danke ist eingefügt ja ich sollte mich wirklich mehr mit den meta tags beschäftigen oder besser gesagt darauf achten :oops:
Wegen der Rechtsschreibung werde ich mir gleich ansehen ja das ist bei mir wirklich immer ein Problem :evil:
Das mit der Farbzusammenstellung ist so eine Sache :oops:
Die einzige Farbe befindet sich auf dem Base2.png alle anderen bilder sind alle komplette transparent.
Ich wollte mir damit offen halten die Farbgebung leicht zu ändern und auch weil mein Geschmack für Farben nicht auf jeden zutrifft :(
Was für eine Farbrichtung würdet ihr den empfehlen?
Und sollte man es lieber halbwegs hell halten damit nicht so gute Bildschirme es trotzdem halbwegs gut ausgeben?

edit: wegen der Rechtsschreibung war das auf die News bezogen oder auf
die About Seite?
Könnte mir jemand eine Screenshot von IE geben ? hab hier wie im
ersten post geschrieben kein Windows mehr.
BlackJack

Samstag 29. September 2007, 20:44

@lunar: Von der Webserverkonfiguration ist man ja leider trotzdem abhängig weil die Information dort Vorrang hat. Warum auch immer.
apollo13
User
Beiträge: 827
Registriert: Samstag 5. Februar 2005, 17:53

Samstag 29. September 2007, 23:10

ebisu hat geschrieben:Hm das wegen der Größe ich wollte das es auch bei einer niedrigen Auflösung halbwegs "annehmbar" aussieht und mit einem liquid Design wollte ich mich
nicht herum schlagen. (Ja ich weiß das kein TFT mehr so eine Auflösung hat
aber es gibt immer noch Röhrenmonitor Benutzer)
Aber das werde ich höchst wahrscheinlich ändern.
Welche Auflösung kann man eigentlich mehr oder weniger als "Standard" nehmen?
Fluid und sonst 1024x768
Könnte mir jemand eine Screenshot von IE geben ? hab hier wie im
ersten post geschrieben kein Windows mehr.
Dann installier ihn (ja geht auch im Linux oO) oder:
http://meineipadresse.de/netrenderer/index.php
http://browsershots.org/
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16024
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Sonntag 30. September 2007, 09:14

ebisu hat geschrieben:Welche Auflösung kann man eigentlich mehr oder weniger als "Standard" nehmen?
Keine. Seiten sollten Auflösungsunabhängig sein. Warum? Weil ich 1280x800 auf dem Laptop habe, 1280x1024 auf dem CRT und wenn ich einen schwenkbares LCD hätte, dann würde ich es um 90° wenden, damit die Displayfläche lang und nicht breit ist. Sowas kannst du nicht vorraussehen, daher sollte das Layout von der Auflösung unabhängig sein.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
Benutzeravatar
veers
User
Beiträge: 1219
Registriert: Mittwoch 28. Februar 2007, 20:01
Wohnort: Zürich (CH)
Kontaktdaten:

Sonntag 30. September 2007, 09:29

EyDu hat geschrieben:Außerordentlich störend finde ich hingegen die Begrenzung der Darstellung auf so einen kleinen Bereich. Mit einer entsprechenden Monitor-Auflösung nimmt die Seite kaum ein Viertel des verfügbaren Platzes in Anspruch.
Was ich noch viel mühsamer finde sind Seiten welche 100% der Breite für ihren Flattertext verwende. Von Dem her ist so eine Limitierung schon nicht ganz dumm. Wenn man das ganze auch etwas besser nutzen könnte.
Apollo13 hat geschrieben:Dann installier ihn (ja geht auch im Linux oO) oder:
Das ist wie wenn du einer wunderschönen Frau einen Penis direkt zwischen die Augen pflanzen würdest.
[url=http://29a.ch/]My Website - 29a.ch[/url]
"If privacy is outlawed, only outlaws will have privacy." - Phil Zimmermann
lunar

Sonntag 30. September 2007, 15:18

BlackJack hat geschrieben:@lunar: Von der Webserverkonfiguration ist man ja leider trotzdem abhängig weil die Information dort Vorrang hat. Warum auch immer.
Echt? Das wusste ich nicht... naja, den Header würde ich trotzdem aufnehmen, selbst wenn er nur dazu dient, dem Editor zu sagen, welche Kodierung die Datei hat ;)

@veers: Toller Vergleich ;)
apollo13
User
Beiträge: 827
Registriert: Samstag 5. Februar 2005, 17:53

Sonntag 30. September 2007, 15:33

veers hat geschrieben:
Apollo13 hat geschrieben:Dann installier ihn (ja geht auch im Linux oO) oder:
Das ist wie wenn du einer wunderschönen Frau einen Penis direkt zwischen die Augen pflanzen würdest.
Durchs Zimmer rofl.
lunar hat geschrieben: Echt? Das wusste ich nicht... naja, den Header würde ich trotzdem aufnehmen, selbst wenn er nur dazu dient, dem Editor zu sagen, welche Kodierung die Datei hat :wink:
Komisch, die Metaangaben waren meinen Editoren bis jetzt immer egal
Benutzeravatar
birkenfeld
Python-Forum Veteran
Beiträge: 1603
Registriert: Montag 20. März 2006, 15:29
Wohnort: Die aufstrebende Universitätsstadt bei München

Montag 1. Oktober 2007, 13:45

apollo13 hat geschrieben:
lunar hat geschrieben: Echt? Das wusste ich nicht... naja, den Header würde ich trotzdem aufnehmen, selbst wenn er nur dazu dient, dem Editor zu sagen, welche Kodierung die Datei hat :wink:
Komisch, die Metaangaben waren meinen Editoren bis jetzt immer egal
Das kommt davon, wenn man unintelligente Editoren verwendet.
Dann lieber noch Vim 7 als Windows 7.

http://pythonic.pocoo.org/
Antworten