django: Beispiel für eine "404.html" Datei?

Sockets, TCP/IP, (XML-)RPC und ähnliche Themen gehören in dieses Forum
Antworten
Benutzeravatar
jens
Moderator
Beiträge: 8461
Registriert: Dienstag 10. August 2004, 09:40
Wohnort: duisburg
Kontaktdaten:

Mittwoch 19. September 2007, 09:50

Ich hab an mehreren Stellen in der django Dokumentation gelesen, das man sich eine eigenes Template für 404 Fehler machen kann. Die Datei soll "404.html" heißen.

Aber ich finde nirgendwo ein Beispiel, wie ein 404 Template aussehen kann?!?!
Zuletzt geändert von jens am Mittwoch 19. September 2007, 17:30, insgesamt 1-mal geändert.

CMS in Python: http://www.pylucid.org
GitHub | Open HUB | Xing | Linked in
Bitcoins to: 1JEgSQepxGjdprNedC9tXQWLpS424AL8cd
Benutzeravatar
tiax
User
Beiträge: 152
Registriert: Samstag 23. Juli 2005, 17:28
Kontaktdaten:

Mittwoch 19. September 2007, 10:29

die darf aussehen, wie du möchtest

etwa so: http://code.djangoproject.com/browser/d ... s/404.html
Ne invoces expellere non possis
[url=xmpp://florian@florianheinle.de]xmpp:florian@florianheinle.de[/url]
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16024
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Mittwoch 19. September 2007, 16:35

Übrigens gehen auch eigene Templates für 500er-Fehler. Sehr nett, wenn etwas schief läuft.

Ich nutze beides schon seit langem und es ist eigentlich ganz nett. Probleme gibts nur, wenn es zwischen HTTPd und FCGId Kommunikationsprobleme gibt, dann generiert der HTTPd eine 500er-Seite.

Hmm, da fällt mir ein, dass ich schauen sollte wo mein HTTPd die hat :)
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
Benutzeravatar
jens
Moderator
Beiträge: 8461
Registriert: Dienstag 10. August 2004, 09:40
Wohnort: duisburg
Kontaktdaten:

Mittwoch 19. September 2007, 17:30

Thx. für die Info's... Hab mir nun eine eigene 404 Seite gebastelt.

Ich würde allerdings gern wissen, was alles im context des Templates ist. Ich weiß nur das das Request-Objekt drin steckt...

Naja, für's erste reicht das, so wie es jetzt ist...

CMS in Python: http://www.pylucid.org
GitHub | Open HUB | Xing | Linked in
Bitcoins to: 1JEgSQepxGjdprNedC9tXQWLpS424AL8cd
mitsuhiko
User
Beiträge: 1790
Registriert: Donnerstag 28. Oktober 2004, 16:33
Wohnort: Graz, Steiermark - Österreich
Kontaktdaten:

Mittwoch 19. September 2007, 20:35

jens hat geschrieben:Ich würde allerdings gern wissen, was alles im context des Templates ist. Ich weiß nur das das Request-Objekt drin steckt...
Das wars auch schon. Willst du mehr haben musst du dir einen eigenen 404 handler in der urls.py definieren.
TUFKAB – the user formerly known as blackbird
Antworten