Python auf WinXP ohne Admin Rechte

Probleme bei der Installation?
Benutzeravatar
Damaskus
Administrator
Beiträge: 890
Registriert: Sonntag 6. März 2005, 20:08
Wohnort: Schwabenländle

Python auf WinXP ohne Admin Rechte

Beitragvon Damaskus » Donnerstag 13. September 2007, 17:48

Hi,
ich steh mal wieder vor einem komplett neuen Problem...

Kennt sich jemand mit Python auf WinXP SP2 ohne Admin Rechte aus?
Lässt sich Python, WX, GTK, etc... problemlos ohne Admin Rechte installieren?
Oder gibts irgendwie ne Portable Version, die auf nem USB Stick verschwinden kann? (Was für mich die bessere Lösung wäre)
Und wie siehts mit den WingIDE aus?

Für Tips und Tricks bin ich dankbar.

Gruß
Damaskus
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Re: Python auf WinXP ohne Admin Rechte

Beitragvon Leonidas » Donnerstag 13. September 2007, 18:30

Damaskus hat geschrieben:Oder gibts irgendwie ne Portable Version, die auf nem USB Stick verschwinden kann? (Was für mich die bessere Lösung wäre)

Ja, es gibt Movable Python, aber da mir das nicht gefallen hat, habe ich vor einiger Zeit mal Pylite gebaut, welches ein reguläres CPython ist, welches im Gegensatz zu Movable Python nicht irgendwie modifiziert ist. Ihm fehlen auch Teile, die ich für überflüssig befunden habe :) Aber mit 2,4 MB in einem gepackten Archiv ist es schön klein.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
Benutzeravatar
Damaskus
Administrator
Beiträge: 890
Registriert: Sonntag 6. März 2005, 20:08
Wohnort: Schwabenländle

Beitragvon Damaskus » Freitag 14. September 2007, 16:54

Hi,
also Python, WX, uvm... lässt sich problemlos ohne Admin Rechte installieren.

Movable Python kostet Geld... Hab ich nicht... also hab ichs nicht probiert ;)

Pylite ist nicht schlecht, ist allerdings leider nur 2.4 und ich bräuchte 2.5.
WingIDE lässt sich auch problemlos installieren :)

Frage fürmich geklärt :)

Gruß
Damaskus
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Beitragvon Leonidas » Freitag 14. September 2007, 17:29

Damaskus hat geschrieben:Pylite ist nicht schlecht, ist allerdings leider nur 2.4 und ich bräuchte 2.5.

Wenn du ganz nett bittest kann ich ein Pylite-Update für 2.5.1 machen. Hmm, ich denke dafür ist heute Abend Zeit :)
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
Benutzeravatar
Damaskus
Administrator
Beiträge: 890
Registriert: Sonntag 6. März 2005, 20:08
Wohnort: Schwabenländle

Beitragvon Damaskus » Samstag 15. September 2007, 11:31

Danke.
Aber muss nicht unbedingt sein.

Hab ja 2.5 installiert bekommen.
Wenn du aber mal viel Zeit übrig hast.... brauchen könnt ichs schon ;)

Danke.

Gruß
Damaskus
Benutzeravatar
BlackVivi
User
Beiträge: 762
Registriert: Samstag 9. Dezember 2006, 14:29
Kontaktdaten:

Beitragvon BlackVivi » Samstag 15. September 2007, 15:33

Leonidas hat geschrieben:
Damaskus hat geschrieben:Pylite ist nicht schlecht, ist allerdings leider nur 2.4 und ich bräuchte 2.5.

Wenn du ganz nett bittest kann ich ein Pylite-Update für 2.5.1 machen. Hmm, ich denke dafür ist heute Abend Zeit :)
Bitte. Das wär supi...

Lässt sich bei PyLite auch WX installieren?
Benutzeravatar
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16023
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Beitragvon Leonidas » Samstag 15. September 2007, 18:45

Damaskus hat geschrieben:Wenn du aber mal viel Zeit übrig hast.... brauchen könnt ichs schon ;)

pylite 2.5.1. :)
Schon gestern gemacht, aber verpasst das hier zu verlinken.

@BlackVivi: Man kann wxPython in die aktuelle Version reininstallieren, denke ich.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder