Python- SW Programmierer gesucht (auch freiberuflich)

Alles, was nicht direkt mit Python-Problemen zu tun hat. Dies ist auch der perfekte Platz für Jobangebote.
Antworten
Peter36xyz
User
Beiträge: 3
Registriert: Donnerstag 19. Juli 2007, 20:39
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Dienstag 11. September 2007, 16:44

Sehr geehrter Interessent,

wir sind ein Personalberater, der sich auf die Vermittlung von Fach- und Führungskräften aus dem Ingenieurwesen spezialisiert hat.

Für den Standort Augsburg suchen wir im Auftrag unseres Kunden einen


Python SW- Programmierer (m/w)


Internet: http://www.jobundvision.de/Stellenangebote/3603.html


Das Unternehmen:

Unser Auftraggeber ist ein innovatives Unternehmen aus der Printmedienbranche. Das Kernprodukt ist hierbei eine Software zur Individualisierung von Printprodukten. Mit dieser ist es möglich, alle Arten von Printprodukten (wie z.B. Zeitung, Bücher, etc.) vollautomatisch und in einem Massenproduktionsprozess konsequent individualisiert (nicht nur personalisiert) zu erstellen. Es ist das derzeit wohl modernste Business-Modell der Mass-Customization in der Printmedienbranch.


Das Aufgabengebiet :

* Entwicklung eines verteilten Produktionssystemes (Python\XMLRPC)
* Mitwirkung bei der Programmierung und Optimierung der Module zur Bearbeitung und Aufbereitung von PDF-Dateien
* Coderreviews und Bugfixing
* Erweiterung der bestehenden Funktionalität


Ihre Qualifikation:

* abgeschlossenes Hochschulstudium oder fundierte und nachweisbare Erfahrung als Softwareprogrammierer
* sehr gute Kenntnisse und Erfahrung in der Programmierung mit mindestens einer Hochsprache (C/C++, Pascal etv.), idealerweise mit Python und Perl
* fundierte Unix oder Linux - Kenntnisse
* Kenntnisse in der Programmierung im opensource-Bereich

Ihr Profil:

* Sie sind lernbegeistert und haben Interesse daran, innovative Werkzeugen (Python, vim, subversion, trac) zu erlernen bzw. anzuwenden und an einem innovativen Produkt zu arbeiten
* Sie lieben Herausforderungen und wollen bei einem Start-up Unternehmen dabeisein und wachsen

Es erwartet Sie ein spannendes Aufgabenfeld in einem kleinen und kompetenten Team, in dem gelernt und gelacht werden darf, mit viel Freiräumen und flachen Hierachien, sowie eine attraktive Vergütung. Bei Interesse kann ein Teil der Arbeitszeit im Homeoffice geleistet werden.

Absolute Diskretion bei der Behandlung Ihrer Unterlagen ist selbstverständlich gewährleistet.

Ich freue mich bei Interesse auf Ihre Antwort.


Mit freundlichen Grüßen


Dipl.-Ing.
Peter Salomon

Geschäftsinhaber


Job & Vision | Personalberatung für Ingenieure | Executive Search | Karriere-Coaching
Der Spezialist für technische Fach- und Führungskräfte
Tel.: 089 82979455
post: Landsbergerstr. 527 | 81241 München
mail: info@jobundvision.de
Homepage: http://www.jobundvision.de
schlangenbeschwörer
User
Beiträge: 419
Registriert: Sonntag 3. September 2006, 15:11
Wohnort: in den weiten von NRW
Kontaktdaten:

Dienstag 11. September 2007, 17:30

Ich bezweifle, das es seit dem letzten Post mit identischem Inhalt so viele neue Interessenten gibt.
Zudem: Stellenangebote in Form eines Threads im Offtopic-forum sind ja ok, aber per PN? Das empfinde ich dann doch schon eher als Spam!
Peter36xyz
User
Beiträge: 3
Registriert: Donnerstag 19. Juli 2007, 20:39
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Dienstag 11. September 2007, 18:02

Sehr geehrter schlangenbeschwörer und BlackJack,

sollten Sie sich Sie durch meine Kontaktierung in irgendeiner Form belästigt fühlen, so lag dass nicht in meiner Absicht. Diese liegt darin, einen Interessenten, der nicht regelmäßig dieses Forum als Möglichkeit für seine berufliche Veränderung besucht, ein seriöses und sehr gutes Angebot zu unterbreiten.

Sollten Sie sich in Ihrem Falle belästigt fühlen, so entschuldige ich mich dafür.

Mit freundlichen Grüßen

Peter Salomon
Clython
User
Beiträge: 151
Registriert: Samstag 21. August 2004, 13:58
Wohnort: Schweiz, BE-2500

Dienstag 11. September 2007, 19:25

Zu seiner Verteidigung, wenigstens ist es "Spam", der interessant ist.
rafael
User
Beiträge: 189
Registriert: Mittwoch 26. Juli 2006, 16:13

Dienstag 11. September 2007, 19:59

Jap. Ein Forumthread dürfte reichen. Habe auch eine PN erhalten...

Außerdem bin ich noch Schüler, geht also schlecht :D
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16024
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Dienstag 11. September 2007, 20:10

Peter36xyz hat geschrieben:sollten Sie sich Sie durch meine Kontaktierung in irgendeiner Form belästigt fühlen, so lag dass nicht in meiner Absicht. Diese liegt darin, einen Interessenten, der nicht regelmäßig dieses Forum als Möglichkeit für seine berufliche Veränderung besucht, ein seriöses und sehr gutes Angebot zu unterbreiten.
In so einem Fall ist vorher bitte ein Administrator zu benachrichtigen, bevor eine solche Spam-PN losgeschickt wird. Sowas sollte eigentlich logisch sein. Ihre Firma steht ja auch nicht auf dem Marienplatz und schreit mit dem Megaphon dass sie Jobs anzubieten haben.

Gegen das Jobangebot selbst ist nichts einzuwenden, aber die Art ist schlichtweg Spam. Das bitte das nächste mal berücksichtigen.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
lunar

Dienstag 11. September 2007, 21:37

BlackJack hat geschrieben:Sehe ich auch so.
Jo, dem kann ich mich nur anschließen. Vor allem dann, wenn man aus ähnlichem Grund wie rafael mit dem Stellenangebot überhaupt nichts anfangen kann, ist es sehr belästigend. :roll: Aber die Entschuldigung sei in der Hoffnung auf Besserung akzeptiert...
Benutzeravatar
jens
Moderator
Beiträge: 8461
Registriert: Dienstag 10. August 2004, 09:40
Wohnort: duisburg
Kontaktdaten:

Mittwoch 12. September 2007, 06:57

Wer hat denn alles eine PN bekommen? Alle Foren-Mitglieder???
Bei so vielen Leuten, gibt es wohl schon einen Bot der mit dem phpBB zusammenarbeitet, was?

CMS in Python: http://www.pylucid.org
GitHub | Open HUB | Xing | Linked in
Bitcoins to: 1JEgSQepxGjdprNedC9tXQWLpS424AL8cd
CM
User
Beiträge: 2464
Registriert: Sonntag 29. August 2004, 19:47
Kontaktdaten:

Mittwoch 12. September 2007, 08:52

Hallo,

ich habe ebenfalls diese PN erhalten und wollte auch schon gestern Abend darauf reagieren - wurde aber durch anderen Kram davon abgehalten.

Irritiert hat mich vor allem der Ton:
Ich bin über das Forum auf Sie Aufmerksam geworden und kann Ihnen im Auftrag eines Kunden ein Stellenangebot machen ...
Ich kann mich nicht entsinnen je einen Kontakt mit Peter36xyz gehabt zu haben.
Die meisten Qualifikationen besitze ich zwar, aber dies als Aufgabe
Entwicklung eines verteilten Produktionssystemes (Python\XMLRPC)
zählt nicht zu meinen Stärken, was es laut Anschreiben aber ist.

So sehr ich mich eigentlich über jedes Stellenangebot freue, so sehr erinnert der Ton eben doch an Spam: Er ist unkritisch und offenbar nicht direkt bestimmte Personen ansprechend.
Dies sei nur gesagt, damit Sie, Herr Salomon, vielleicht besser verstehen, warum hier einige so verschnupft reagieren.

Ich habe vor nicht allzulanger Zeit
Besorgnis geäußert, daß der Stil einiger Teilnehmer zukünftige Angebote im Forum unterdrücken könnte. Umgekehrt gelten aber auch im seriösen Personalmarkt, bzw. Personalmarketing, gewisse Regeln. Dieses Angebot wirkt fast so, als wäre Job&Vision unter Druck.

Gruß,
Christian
Benutzeravatar
HWK
User
Beiträge: 1295
Registriert: Mittwoch 7. Juni 2006, 20:44

Mittwoch 12. September 2007, 13:04

Ich habe leider erst, nachdem ich eine Nachricht an Leonidas gesandt habe, diesen Thread hier entdeckt (Sorry, Leonidas!). Ich fühle mich aber auch durch diese PN belästigt. Zumal das Job-Angebot für mich völlig uninteressant ist, da ich Hobby-Programmierer und anderweitig (nicht Informatik) beruflich voll eingespannt bin.
MfG
HWK
Antworten