Variablen an Makefile übergeben per Python Skript

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
Antworten
maxpower
User
Beiträge: 5
Registriert: Mittwoch 9. Mai 2007, 11:43

Mittwoch 5. September 2007, 09:17

Hallo,

nachdem ich bisher noch nichts passendes dazu gefunden habe, nun meine Frage:

Gibt es eine elegante Möglichkeit, Rückgabewerte von Python-Skripten in Makefiles einzubinden? Ich bin relativ unerfahren im Bereich Make. Die einzige Möglichkeit, die ich bisher gefunden habe, ist das Rausschreiben der Werte in eine Datei und das anschließende verfügbar machen mittels "include dateiname".

P.S.: Dazu noch eine Frage: Wann liest make die Variablen einer Datei ein? Bereits beim "include" oder erst bei Abfrage mit "$(Variablenname)"?

Danke und viele Grüße!

Wastl
Benutzeravatar
veers
User
Beiträge: 1219
Registriert: Mittwoch 28. Februar 2007, 20:01
Wohnort: Zürich (CH)
Kontaktdaten:

Mittwoch 5. September 2007, 12:35

Meine Kenntnis von Makefiles ist ja auch recht beschränkt aber wie wäre es mit Umgebungsbariablen?
maxpower
User
Beiträge: 5
Registriert: Mittwoch 9. Mai 2007, 11:43

Mittwoch 5. September 2007, 13:59

Hallo veers,

danke für die Antwort. Ich habe es mittlerweile gelöst, denke ich:

Code: Alles auswählen

Varname := $(shell $(Python) $(Python-Skript) ... )
Auslesen der Datei geht dann z.B. mit "$(cat Dateiname)".

Viele Grüße,

Wastl
Antworten