Tkinter interaktiv nutzen

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
Antworten
Granino
User
Beiträge: 19
Registriert: Freitag 10. August 2007, 15:40

Montag 3. September 2007, 19:40

Aus dem Buch 'Python2.x' (Das Einsteigerseminar, Martin Uzak, bhv) entnahm ich, dass man Programme mit Tkinter interaktiv testen kann. Das klappt bei mir aber nicht, erst wenn ich root.mainloop() aufrufe, erscheint das tk-Fenster.
Ich benutze Release 2.4.
Das Problem ist zwar nicht ganz so wichtig, denn ich kann ja nach jedem neuen Programmschritt root.mainloop() rufen, ist nur etwas lästig.
Weiß jemand Hilfe?
Gruß Granino
mawe
Python-Forum Veteran
Beiträge: 1209
Registriert: Montag 29. September 2003, 17:18
Wohnort: Purkersdorf (bei Wien [Austria])

Montag 3. September 2007, 20:30

Komisch. Was verwendest du denn, Python-Konsole, idle, ipython, ... ? Betriebssystem?

Wenns nicht anders geht, nimm nur einmal root.mainloop(), und dann immer root.update(). Ist zwar lästig, da hast du recht, aber ... :)
Granino
User
Beiträge: 19
Registriert: Freitag 10. August 2007, 15:40

Montag 3. September 2007, 21:08

Hallo mawe,
ich benutzte idle unter Windows XP
Costi
User
Beiträge: 544
Registriert: Donnerstag 17. August 2006, 14:21

Montag 3. September 2007, 21:43

das ist mir auch schon aufgefallen:
unter windows gehts nicht,
unter linux (ubuntu) schon
cp != mv
Granino
User
Beiträge: 19
Registriert: Freitag 10. August 2007, 15:40

Dienstag 4. September 2007, 11:57

Ich werde wohl umsteigen müssen, obwohl ich zur Zeit noch Probleme mit Linux habe.
schlangenbeschwörer
User
Beiträge: 419
Registriert: Sonntag 3. September 2006, 15:11
Wohnort: in den weiten von NRW
Kontaktdaten:

Dienstag 4. September 2007, 13:07

so kurze Tests kannst du auch einfach in der commandline ausführen. Da erscheint das Fenster direkt. (Bei IDLE läuft ja schon ein mainloop)
Antworten