PIL -> Probleme mit Decoder Support

Wenn du dir nicht sicher bist, in welchem der anderen Foren du die Frage stellen sollst, dann bist du hier im Forum für allgemeine Fragen sicher richtig.
Antworten
Benutzeravatar
Blattlaus
User
Beiträge: 55
Registriert: Donnerstag 24. August 2006, 08:55

Dienstag 21. August 2007, 09:50

Eckdaten:
- Python 2.5
- Python Imaging Libary 1.1.6
- Django
- Debian stable

Ich bastel gerade ein wenig mit Django rum und benutze (bzw. würde gerne) die PIL benutzen um hochgeladene Bilder autoamtisch auf Resizen.
Der Django Part ist kein Problem, allerdings bereitet mir PIL Kopfzerbrechen.
Da in den Debian Repositories nur 1.1.5 ist und ich da Problemem mit habe, dachte ich mir, ich kompilier mir mal 1.1.6 selber, vielleicht tut sich ja was.
Beim "python setup.py build" bekomme ich folgendes ausgabe:

Code: Alles auswählen

[2208] ~/Imaging-1.1.6/>  python setup.py build
running build
running build_py
running build_ext
--------------------------------------------------------------------
PIL 1.1.6 BUILD SUMMARY
--------------------------------------------------------------------
version       1.1.6
platform      linux2 2.5 (release25-maint, Dec  9 2006, 14:35:53)
              [GCC 4.1.2 20061115 (prerelease) (Debian 4.1.1-20)]
--------------------------------------------------------------------
*** TKINTER support not available
--- JPEG support ok
--- ZLIB (PNG/ZIP) support ok
*** FREETYPE2 support not available
--------------------------------------------------------------------
To add a missing option, make sure you have the required
library, and set the corresponding ROOT variable in the
setup.py script.

To check the build, run the selftest.py script.
running build_scripts
Was soweit in Ordnung ist, Tkinten und Freetype brauch ich nicht. Wie man sieht sagt er das JPG und PNG Support vorhanden sind (was sie sind, die Libaries sind aus dem Repositories installiert).

Mache ich nun den selftest:

Code: Alles auswählen

[2209] ~/Imaging-1.1.6/>  pythn selftest.py
*****************************************************************
Failure in example: _info(Image.open("Images/lena.jpg"))
from line #24 of selftest.testimage
Exception raised:
Traceback (most recent call last):
  File "./doctest.py", line 499, in _run_examples_inner
    exec compile(source, "<string>", "single") in globs
  File "<string>", line 1, in <module>
  File "./selftest.py", line 22, in _info
    im.load()
  File "PIL/ImageFile.py", line 180, in load
    d = Image._getdecoder(self.mode, d, a, self.decoderconfig)
  File "PIL/Image.py", line 375, in _getdecoder
    raise IOError("decoder %s not available" % decoder_name)
IOError: decoder jpeg not available
1 items had failures:
   1 of  57 in selftest.testimage
***Test Failed*** 1 failures.
*** 1 tests of 57 failed.
Wie man sieht, findet er den Decoder nicht. Selbiges Ergbnis bekomme ich auch in meinem Applikations-Code, auch dort wird weder der JPEG, noch der PNG Decoder gefunden.

Hat jemand irgendeine Idee? Mir würden wage Vermutungen schon reichen.

Falls nicht: Hat jemand eine Alternative was eine Grafiklibary angeht? Ich müsste nur Bilder aus Python heraus resizen, ob ich das it PIL oder mit was anderem mache ist mit Prinzipiel Hupe.
Leonidas
Administrator
Beiträge: 16024
Registriert: Freitag 20. Juni 2003, 16:30
Kontaktdaten:

Dienstag 21. August 2007, 10:36

Hast du PIL auch installiert? Die Installation ist mit ``build`` ja noch nicht abgeschlossen.

Insgesammt empfehle ich inzwischen setuptools zu verwenden, denn ``easy_install PIL`` ist schon eine feine Sache.
My god, it's full of CARs! | Leonidasvoice vs Modvoice
Antworten