Unterschied Applikation und RequestHandler

Sockets, TCP/IP, (XML-)RPC und ähnliche Themen gehören in dieses Forum
Jorn
User
Beiträge: 13
Registriert: Donnerstag 16. August 2007, 10:08

Unterschied Applikation und RequestHandler

Beitragvon Jorn » Donnerstag 16. August 2007, 10:26

Hallo Forum,



Um WSGI zu verstehen, hab ich mir im Forum und die Python Beispiele mal angeschaut.

Dabei gibt es wohl immer zwei Wege wie man die "Services" (richtig?) implementiert,
entweder als Applikation oder RequestHandler.

Ich versteh nicht wofür denn nun was gewählt werden sollte/könnte.

Der eine schreibt alles in eine Applikation, der andere in den RequestHandler
und die Möglichkeit beides zu verwenden muss es ja auch geben..
Was würde man da, dem WSGI-Konzept nach, wo rein packen ?

Wenn ich z.b. ein Bild aus einer SQLite-Datenbank ausgeben will,
wo gehört das grundsätzlich rein - Handler oder Applikation ?

Vielen Dank im voraus,
Jorn
Zuletzt geändert von Jorn am Donnerstag 16. August 2007, 16:44, insgesamt 2-mal geändert.
EnTeQuAk
User
Beiträge: 986
Registriert: Freitag 21. Juli 2006, 15:03
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon EnTeQuAk » Donnerstag 16. August 2007, 10:41

Also (aus meiner Sicht) ist ein Request Handler eine Untermenge einer Applikation.

Die Applikation (man kann auch Anwendung sagen) ist das "Drum herum".

Kommt ein Request von einem Clienten, wird es von der Applikation verarbeitet. Doch meißtens wird diese Verarbeitung auf das Dispatchen(verteilen) auf einen Request Handler beschränkt. Alles weitere regelt dann der Request Handler, welcher auch die Ausgabe (meißt) produziert.

Die Applikation kann hier natürlich in verschiedener Weise eingreifen, die Ausgabe kontrollieren etc.

Also würde dein Beispiel wiefolgt aufgeteilt: (bei mir)
  • Handler sagt der Applikation: "Hole xxx aus der DB" (denn die Applikation stellt bei mir meißt die Wrapper für die Datenbank zur verfügung
  • Applikation gibt xxx aus der Datenbank zurück
  • Handler verarbeitet xxx und gibt es aus.


Ist jetzt stark vereinfacht, aber eventuell hilft dir das etwas.

MfG EnTeQuAk
Jorn
User
Beiträge: 13
Registriert: Donnerstag 16. August 2007, 10:08

Beitragvon Jorn » Donnerstag 16. August 2007, 11:08

Hallo EnTeQuAk,

Danke, das ging ja fix :)

Die Erklärung klingt gut und macht Sinn,
vor allem kann man dann schön alles auf die entsprechenden Dateien/Handler aufteilen.


Jorn

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot]