Encoding Problem

Plattformunabhängige GUIs mit wxWidgets.
Blake_Stone
User
Beiträge: 7
Registriert: Freitag 6. Juli 2007, 10:17

Encoding Problem

Beitragvon Blake_Stone » Montag 6. August 2007, 16:25

Hi,

ich versuche unter wxpython/windows einen bestimmten utf-8 character darzustellen.

funktioniert ohne probleme unter idle, aber wenn ich den selben character mit wxpython auszugeben versuche bekomme ich nur das beliebte viereck.

der code:


import wx



App = wx.App()

dlg = wx.MessageDialog(None, u"\u2173")

print u'\u2117'

dlg.ShowModal()

dlg.Destroy()

kann mir jemand helfen ?
fred.reichbier
User
Beiträge: 155
Registriert: Freitag 29. Dezember 2006, 18:27

Beitragvon fred.reichbier » Montag 6. August 2007, 17:29

Hallo,

hast du vielleicht kein Unicode-, sondern eine Ansibuild von wxPython? Lies dir am besten mal das hier durch ;)

Gruß,

Fred
Zuletzt geändert von fred.reichbier am Dienstag 7. August 2007, 17:24, insgesamt 1-mal geändert.
Blake_Stone
User
Beiträge: 7
Registriert: Freitag 6. Juli 2007, 10:17

Beitragvon Blake_Stone » Montag 6. August 2007, 17:57

noe, ich hab natuerlich ein unicode build.
das dokument hab ich natuerlich auch schon durchgelesen.

es ist eine seltsame teilmenge von utf-8 darstellbar. dh. ca. bis zeichen 700 funktionierts problemlos...

unter linux funktioniert derselbe code einwandfrei. ich bin echt schon ein wenig ratlos...

ich nehme allerdings nicht die neueste version von python her, also 2.4.
den selbigen code grade nochmal zuhause(2.5) ausprobiert.. geht auch nicht ...

kann das mal jemand testen, der wx installiert hat, falls keiner ne loesung dafuer hat ?
fred.reichbier
User
Beiträge: 155
Registriert: Freitag 29. Dezember 2006, 18:27

Beitragvon fred.reichbier » Dienstag 7. August 2007, 17:26

Tut mir leid, dass ich dir nicht helfen konnte, aber ich habs trotzdem mal getestet: Bei mir (Python 2.5 mit wxPython 2.8 unicode auf windows xp) funktionierts ebenfalls nicht. Unter Linux habe ich das aber noch nicht ausprobiert ;)
Blake_Stone
User
Beiträge: 7
Registriert: Freitag 6. Juli 2007, 10:17

Beitragvon Blake_Stone » Donnerstag 9. August 2007, 13:59

macht ja nix :D

unter linux funktionierts ohne probleme, wie gesagt...
Benutzeravatar
mkesper
User
Beiträge: 919
Registriert: Montag 20. November 2006, 15:48
Wohnort: formerly known as mkallas
Kontaktdaten:

Beitragvon mkesper » Donnerstag 9. August 2007, 14:30

Meine Vermutung: Die von dir verwendete Windows-Schriftart kennt das Zeichen nicht und stellt es deshalb als Viereck dar.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder