http.request in PloneFormGen zerlegen

Django, Flask, Bottle, WSGI, CGI…
HerbertN
User
Beiträge: 24
Registriert: Mittwoch 14. Februar 2007, 11:29

http.request in PloneFormGen zerlegen

Beitragvon HerbertN » Dienstag 31. Juli 2007, 10:59

Hi Leute,

ich verwende PloneFormGen um auf unserer Website den Kunden die Möglichkeit zu geben sich Prospekte zu ordern.

Das entsprechende TAL Template schaut im Standard so aus

Code: Alles auswählen

    <dl>
        <tal:block repeat="field options/wrappedFields">
            <b><dt tal:content="field/fgField/widget/label" /></b>
            <dd tal:content="structure python:field.htmlValue(request)" />
        </tal:block>
    </dl>


Im request steht nun folgendes:
[code=]<dt>Prospekte</dt>
<dd>Artikelnummer Beschreibung, Artikelnummer Beschreibung</dd>
</dt>[/code]
Um es der Sekretärin bei der Auswertung einfacher zu machen, möchte ich die Auflistung im <dd> per <br /> abtrennen.
D.h. es soll folgendes da stehen
[code=]<dt>Prospekte</dt>
<dd>Artikelnummer Beschreibung<br />
Artikelnummer Beschreibung<br />
</dd>
</dt>[/code]

Ich muss also den Ausdruck python:field.htmlValue(request) dazu bringen sich zu zerlegen.( Komma Leerzeichen durch <br /> ersetzen).

Meine Versuche mit

Code: Alles auswählen

 python:string.replace(field.htmlValue(request), ', ', '<br>')"

waren erfolglos - es passiert nichts bzw. genauer gesagt: Das Ergebnis ist genauso wie im Orginal, der replace matched nicht.
Sind die htmlValue(request)-Werte evtl. gar nicht mit ", " voneinander getrennt?

Wie muss ich das anstellen? (Wahrscheinlich eine super einfache python-noob Frage :-/ )


EDIT:
boah stand ich auf dem Schlauch:

Code: Alles auswählen

field.htmlValue(request).replace(', ', '<br>')
tut es wunderbar :roll:

-close- :)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder